Die Jahreshauptversammlung wird innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf des Finanzjahres abgehalten. Dabei informiert Airbus Anteilseigner über vergangene und zukünftige Geschäftsaktivitäten und berichtet ausführlich über die finanzielle Lage.

 

Ordentliche Hauptversammlung 2021

Die Durchführung der Hauptversammlung reflektiert die anhaltenden COVID-19 Einschränkungen und die ungewisse Entwicklung der Pandemie. Im aktuellen Kontext in dem Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle stehen, rät Airbus dringend davon ab in Person an der Hauptversammlung teilzunehmen und empfehlt seinen Aktionären durch Vollmachts- und Weisungserteilung abzustimmen.

Die ordentliche Jahreshauptversammlung hat stattgefunden am:

Mittwoch, den 14. April 2021 um 13:30 Uhr

in den Niederlanden. 

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (3. März 2021) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus

784 149 270 ausgegebenen Aktien und 783 716 395 entsprechenden Stimmrechten.

Am Registrierungsdatum (17. März 2021 zum Börsenschluss) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 784 149 270 ausgegebenen Aktien und 783 716 395 entsprechenden Stimmrechten.

Highlights

  • Airbus-Aktionäre billigen alle vorgelegten Beschlüsse
  • Board-Mandate von vier Non-Executive Directors erneuert, darunter Chairman René Obermann

Sehen Sie sich die Wiederholung unten an:

Airbus Annual General Meeting 2021 (Deutsch)

Corporate governance

Corporate governance

Learn more

Shareholders meetings

Learn more
Annual Reports

Annual Reports

Learn more

Vorherige Hauptversammlungen

removeCollapse AlladdUnfold All

Gemäß der Artikel der Satzung der Gesellschaft hat die diesjährige ordentliche Hauptversammlung stattgefunden am:

Donnerstag, den 16. April 2020 um 13:30 Uhr

Im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande. Einlass war ab 13 Uhr.

Im Einklang mit den neuesten Maßnahmen zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit, die im Zusammenhang mit der aktuellen Pandemie von Covid-19 von der niederländischen Regierung verabschiedet wurden, fand die Hauptversammlung von Airbus unter minimaler Teilnahme statt:

- Airbus wurde von seinem niederländischen Rechtsanwalt vertreten.

- Weder Directors noch Management waren anwesend.

- Der Zugang von Aktionären wurde beschränkt sein und strenge Abstandsregeln wurden angewendet.

Im aktuellen Kontext in dem Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle stehen, hat Airbus dringend davon abgeraten in Person an der Hauptversammlung teilzunehmen und hat seinen Aktionären empfohlen durch Vollmachts- und Weisungserteilung abzustimmen.

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (5. März 2020) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 783,173,115 ausgegebenen Aktien und 782,310,362 entsprechenden Stimmrechten.

Am Registrierungsdatum (19. März 2020 zum Börsenschluss) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 783,173,115 ausgegebenen Aktien und 782,277,940 entsprechenden Stimmrechten.

Videos und Präsentationen der Hauptversammlung 

 

 

 

 

Sie können sich das Highlights 2019 Video, das Video vom Chairman des Airbus Board of Directors und das Video vom Airbus Chief Executive Officer auch auf YouTube ansehen.

Highlights

Unterlagen zur Hauptversammlung

Die Informationen zur Hauptversammlung und die Dokumentation zur Hauptversammlung wurden am 5. März vor dem Ausbruch der Pandemie Covid-19 veröffentlicht und ergänzt durch die Rücknahme der Beschlussfassung zur Dividende, die am 23. März 2020 veröffentlicht wurde. Für weitere aktualisierte Informationen sehen Sie bitte den Geschäftsbericht - Überblick 2019 und das einheitliche Registrierungsformular.

Die ordentliche Jahreshauptversammlung 2019 hat stattgefunden am:

Mittwoch, den 10. April 2019 um 13:30 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (27. Februar 2019) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 776 367 881 ausgegebenen Aktien und 775 730 957 entsprechenden Stimmrechten.

Am Registrierungsdatum (13. März 2019 zum Börsenschluss) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 776 367 881 ausgegebenen Aktien und 775 730 957 entsprechenden Stimmrechten.

Highlights

  • Airbus-Aktionäre billigen alle vorgelegten Beschlüsse
  • Guillaume Faury tritt als neuer Airbus CEO dem Board of Directors bei
  • René Obermann soll 2020 Denis Ranque als Chairman folgen
  • Claudia Nemat und Carlos Tavares als Board-Mitglieder wiederbestellt
  • Catherine Guillouard ebenfalls im Board bestätigt, übernimmt Vorsitz des Audit-Ausschusses
  • Die vorgeschlagene Bruttodividende 2018 von € 1,65 je Aktie wurde genehmigt

Schauen Sie sich die Aufzeichnung der Jahreshauptversammlung an.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Die ordentliche Jahreshauptversammlung hat stattgefunden am:

Mittwoch, den 11. April 2018 um 13:30 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (28. Februar 2018) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 774 556 062 ausgegebenen Aktien und 774 426 799 entsprechenden Stimmrechten.

Am Registrierungsdatum (14. März 2018 zum Börsenschluss) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 774 556 062 ausgegebenen Aktien und 774 243 327 entsprechenden Stimmrechten.

Highlights

  • Airbus-Aktionäre billigen alle vorgelegten Beschlüsse
  • Victor ChuJean-Pierre Clamadieu und René Obermann in das Board of Directors aufgenommen
  • Amparo Moraleda für weitere drei Jahre im Board vertreten, übernimmt Vorsitz des Vergütungs-, Nominierungs- und Governance-Ausschusses
  • Die vorgeschlagene Dividende für 2017 in Höhe von € 1,50 je Aktie wurde genehmigt

Unterlagen zur Hauptversammlung

 

Die ordentliche Jahreshauptversammlung hat stattgefunden am:

Mittwoch, den 12. April 2017 um 13:30 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (1. März 2017) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 772 912 869 ausgegebenen Aktien und 772 728 699 entsprechenden Stimmrechten.

Am Registrierungsdatum (15. März 2017 zum Börsenschluss) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 772 912 869 ausgegebenen Aktien und 772 728 699 entsprechenden Stimmrechten.

Highlights

  • Alle 14 vorgelegten Beschlüsse wurden genehmigt
  • Lord Drayson wurde als unabhängiger Non-Executive Director in das Board berufen
  • Die Änderung des Firmennamens von Airbus Group SE in Airbus SE wurde formell genehmigt
  • Die vorgeschlagene Dividende für 2016 in Höhe von € 1,35 je Aktie wurde genehmigt

Unterlagen zur Hauptversammlung

Die ordentliche Jahreshauptversammlung 2016 hat stattgefunden am:

Donnerstag, den 28. April 2016 um 14:30 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (17. März 2016) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 785 437 784 ausgegebenen Aktien und 778 277 877 entsprechenden Stimmrechten.

Zum 31. März 2016 (Registrierungsdatum) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 778 198 822 ausgegebenen Aktien und 777 288 117 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Die ordentliche Jahreshauptversammlung 2015 hat stattgefunden am:

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 14:00 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (15. April 2015) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 785 937 088 ausgegebenen Aktien und 785 505 256 entsprechenden Stimmrechten.

Zum 29. April 2015 (Registrierungsdatum) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 787 385 039 ausgegebenen Aktien und 786 953 217 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Umwandlung der Gesellschaft in eine Europäische Gesellschaft (Societas Europaea – SE) und Änderungen der Satzung der Gesellschaft – Unterlagen:

Die ordentliche Jahreshauptversammlung 2014 hat stattgefunden am:

Dienstag, den 27. Mai 2014 um 14:00 Uhr
im Hotel Okura Amsterdam, Niederlande

Zum 29. April 2014 (Registrierungsdatum) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 783 695 993 ausgegebenen Aktien und 783 114 575 entsprechenden Stimmrechten.

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung (15. April 2014) besteht das Grundkapital der Gesellschaft aus 783 689 593 ausgegebenen Aktien und 783 117 475 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Zum 1. Mai 2013 (Registrierungsdatum) besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 831 314 270 ausgegebenen Aktien und 779 678 701 entsprechenden Stimmrechten.

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 831 189 008 ausgegebenen Aktien und 812 175 482 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 828 311 495 ausgegebenen Aktien und 823 084 960 entsprechenden Stimmrechten.

Zum 27. Februar 2013 (Registrierungsdatum) besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 828 752 032 ausgegebenen Aktien und 823 525 497 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einladung besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 824 290 181 ausgegebenen Aktien und 819 689 803 entsprechenden Stimmrechten.

Zum Registrierungsdatum (3.5.12) besteht das Grundkapital der Gesellschaft von EADS aus 824 290 181 ausgegebenen Aktien und 819 689 803 entsprechenden Stimmrechten.

Unterlagen zur Hauptversammlung

Overview

Investors

Share Price

And Information

Financial Results

And Annual Reports

Hedging

And Debt Information

Contact us

Meet the Team