In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

23 November 2018
23. November 2018 Helicopters

Serbien erhält erste von neun H145M

The Serbian aircraft will be equipped with a fast roping system, high-performance camera, fire support equipment, ballistic protection as well as an electronic countermeasures system to support the most demanding operational requirements.

Donauwörth, Der serbische Verteidigungsminister Aleksandar Vulin hat den Standort Donauwörth von Airbus Helicopters besucht, um die erste H145M für die serbische Luftwaffe zu übernehmen. Im Dezember werden zwei weitere H145M an das serbische Innenministerium geliefert. Insgesamt erhält Serbien neun H145M, die für die Luftwaffe und für das Innenministerium vorgesehen sind. Vier der Hubschrauber für die Luftwaffe werden mit dem HForce-Waffenmanagementsystem ausgestattet. „Wir betrachten die Durchführung des Vertrags als Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation und eine gute Geschäftspraxis“, sagte Aleksandar Vulin. „Bislang wurden alle Tätigkeiten innerhalb der vereinbarten Fristen durchgeführt, und wir gehen davon aus, dass dies auch in Zukunft der Fall sein wird. Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass die vertraglich vereinbarten Tätigkeiten im Rahmen der industriellen Kooperation innerhalb des vorgesehenen Zeitplans erfolgen.“ „Ich bedanke mich bei der serbischen Regierung und ganz persönlich bei Herrn Vulin, dem Verteidigungsminister, für das Vertrauen in das jüngste Mitglied unserer H145-Familie und für die reibungslose Zusammenarbeit seit Beginn der Verhandlungen im Jahr 2016“, erklärte Wolfgang Schoder, CEO von Airbus Helicopters Deutschland. „Wir sehen noch viele weitere Möglichkeiten für die H145M in Europa und darüber hinaus.“ Der Vertrag zwischen Airbus Helicopters und Serbien sieht den Transfer von Technologie, Ersatzteilen, Tools und Unterlagen für die Wartung und Instandsetzung der Hubschrauber vor. Zudem wird Airbus Helicopters das Flugzeugwerk Moma Stanojlovic in Serbien als Zentrum für die Wartung von Gazelle-Hubschraubern zertifizieren und es in sein Wartungsnetz integrieren. Darüber hinaus wird Airbus serbische Produktionsstätten sowie Forschungs- und Entwicklungsinstitute dabei unterstützen, die für einen Lieferanten erforderlichen Qualifikationen und Zertifikate zu erhalten. Die H145M verfügt über mehrere optionale Ausrüstungspakete, die je nach Mission installiert oder entfernt werden können. Mit einem maximalen Startgewicht von 3,7 Tonnen kann die H145M für ein breites Spektrum von Aufgaben, darunter Truppentransport, Versorgung, Überwachung, Luftrettung, Aufklärung und medizinische Luftrettung, genutzt werden. Das serbische Flugzeug wird mit einem System zum schnellen Abseilen, einer HighPerformance-Kamera, einer Brandschutzausrüstung, einem Ballistikschutz sowie einem System für elektronische Gegenmaßnahmen ausgestattet, um die äußerst anspruchsvollen operativen Anforderungen zu erfüllen. Das von Airbus Helicopters entwickelte HForceSystem ermöglicht es Serbien, seine Hubschrauber mit umfangreichen ballistischen oder Luft-Boden- und Luft-Luft-Lenkwaffen auszustatten und zu betreiben.

Die H145M ist ein bewährter, leichter zweimotoriger Hubschrauber, der erstmals 2015 an die Bundeswehr geliefert und seitdem von Ungarn, Thailand und Luxemburg bestellt wurde. Der Reifegrad des Programms erlaubt es Airbus Helicopters, Aufträge kosten- und termingerecht durchzuführen. Die Einsatzbereitschaft der bereits im Betrieb befindlichen Maschinen vom Typ H145M liegt bei über 95 Prozent.

Die H145M wird von zwei Safran Arriel 2E-Triebwerken angetrieben, ist FADEC-gesteuert (Full Authority Digital Engine Control) und mit der digitalen Avionik-Suite Helionix ausgestattet. Sie verfügt über einen hochleistungsfähigen Vier-Achsen-Autopilot zur Erhöhung der Sicherheit und zur Senkung der Arbeitsbelastung des Piloten. Durch die besonders geringe Lärmkontur ist die H145M der leiseste Hubschrauber seiner Klasse. Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 59 Mrd. im Jahr 2017 angepasst unter IFRS 15, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt. 

Serbia receives first out of nine H145Ms

 

The Serbian Minister of Defence Aleksandar Vulin visited the Airbus Helicopters Donauwörth site to accept the first H145M for the Serbian Air Force. Read less Read more

Your Contact

Gregor von Kursell

Senior Media Relations Manager – Germany

Guillaume Steuer

Head of News & Media Relations Airbus Helicopters

Keywords

VSR700 prototype performs first flight

en fr de es

Airbus and its partners unveil details of new Eurofighter ECR concept

en de

Airbus to showcase ‘Future of Flight’ at Dubai Airshow 2019

en
Back to top