In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

13 June 2019
13. June 2019 Commercial Aircraft

Japan Airlines übernimmt ihre erste A350 XWB

First A350-900 delivered to Japan Airlines.

From left to right:
Yoshihiro Higushi, Deputy Minister, Embassy of Japan in France.
Christian Scherer, Airbus Chief Commercial Officer.
Yoshiharu Ueki, Japan Airlines Representative Director and Chairman.
Dominic Horwood, Rolls Royce Chief Commercial Officer.

Japan Airlines (JAL) hat ihre erste A350 XWB am Airbus-Hauptsitz in Toulouse, Frankreich, übernommen. Die A350-900 ist das erste von Airbus für JAL gebaute Flugzeug. Yoshiharu Ueki, Representative Director und Chairman von JAL, und Christian Scherer, Chief Commercial Officer von Airbus, nahmen an der Feier dieses Meilensteins teil.

JAL hat insgesamt 31 A350 XWB (18 A350-900 und 13 A350-1000) bestellt. Die Airline wird die A350-900 zunächst auf Inlandsstrecken mit hoher Flugfrequenz einsetzen. Die größere A350-1000 wird Ziele im internationalen Langstreckennetz der Airline bedienen. Das erste Flugzeug wird Anfang September den Liniendienst auf der Strecke Haneda – Fukuoka aufnehmen.

Die A350-900 für JAL verfügt über eine Premium-Dreiklassenkabine mit 12 Sitzen in der First Class, 94 Sitzen in der Class J und 263 Comfort-Economy-Sitzen.

Bei der Überführung ihrer ersten A350-900 wird die Airline das Flugzeug mit einem Gemisch aus konventionellen und synthetischen Kraftstoffen betanken und somit zur Reduzierung der CO2-Emissionen beitragen.

Die A350 XWB bietet beispiellose betriebliche Flexibilität und Effizienz für alle Marktsegmente bis hin zu Ultralangstrecken (15.000 km). Sie zeichnet sich durch modernste aerodynamische Konstruktion mit Einsatz von Kohlefaserverbundwerkstoffen für Rumpf und Flügel sowie neue treibstoffeffiziente Triebwerke von Rolls-Royce aus. Diese fortschrittlichen Technologien führen zu einer überragenden Betriebseffizienz mit einer Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und der Emissionen um 25 Prozent. Die „Airspace by Airbus“-Kabine der A350 XWB, der leiseste Passagierraum unter allen Großraumjets, bietet den Fluggästen und der Besatzung modernste Produkte für komfortabelstes Fliegen.

Airbus hat für die A350 XWB-Familie bis Ende Mai 2019 893 Festbestellungen von 51 Kunden weltweit verbucht. Der Airbus-Jet ist damit schon heute eines der erfolgreichsten Großraumflugzeuge überhaupt.

 

http://partage.masterfilms.fr/public/2m96l/first-a350-jal-videos.zip

http://partage.masterfilms.fr/public/3m89a/first-a350-jal-photos.zip

 

Weitere Informationen über die A350 Familie finden Sie hier.

@JAL_Official_jp @Airbus #A350

Your Contact

Marie Caujolle

Media Relations Manager

Takahiro Nosaka

Head of Communications

Happy birthday to a cool satellite

en

Airbus provides restated 2019 figures for new segment structure related to “Transversal” activities

en

Airbus adapts commercial aircraft production and assembly activities in Northern Germany and Alabama sites in COVID-19 environment

en
Back to top