In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

07 March 2019
07. March 2019 Helicopters

Airbus Helicopters gibt 43 Bestellungen bei Heli-Expo 2019 bekannt

New H145 version secured launch customers in key mission segments

Neue H145-Version überzeugt Erstkunden in wichtigen Einsatzsegmenten

#HaiExpo19  #newH145  #WeMakeItReal @AirbusHeli

Atlanta - Airbus Helicopters schließt die diesjährige Heli-Expo mit 43 Neubestellungen internationaler Kunden ab. Mit den Typen H125, H130, H135, H145, H160, H175 und H225 decken die Aufträge die gesamte Produktpalette ab. 21 der 43 bestellten Hubschrauber gehen an die Air Medical Group Holdings, die bereits seit vielen Jahren zum Kundenstamm von Airbus Helicopters zählt und sich für einen Mix aus einmotorigen H125 und zweimotorigen H135 entschieden hat.

Zu den Höhepunkten der Messe gehörte die Vorstellung einer neuen Version der H145, die dem zweimotorigen Bestseller neue Dimensionen in puncto Leistung, Komfort, Wartungsfreundlichkeit und Konnektivität erschließt. Die neue H145 überzeugte Erstkunden in wichtigen Marktsegmenten, so dass noch während der Messe zehn Neubestellungen und Nachrüstungen für weitere neun Hubschrauber verzeichnet wurden.

„Die Heli-Expo bietet immer großartige Möglichkeiten, unsere Kunden zu treffen und ihnen Innovationen aus erster Hand zu präsentieren, so wie dieses Jahr die H145 mit dem Fünfblattrotor“, erklärte Bruno Even, CEO von Airbus Helicopters. „Unsere Teams sind begeistert, dass der Markt so positiv auf diese Entwicklungen reagiert, und ich möchte mich bei allen Kunden für ihr Vertrauen in unsere Produkte und Dienstleistungen bedanken.“

Zum Messeangebot von Airbus gehörten auch tägliche Demonstrationen neuer digitaler Support- und Serviceangebote: So die digitalen Logkarten, die zum ersten Mal mit der neuen H175 für CHC Helicopter ausgeliefert werden, und der neuen Flugdatenanalyse. Auch im HCare-Support konnte sich Airbus Helicopters wichtige Aufträge sichern, darunter den ersten HCare-Infinite-Vertrag für Superior Helicopters in Nordamerika und einen globalen Unterstützungs-Vertrag für 19 Hubschrauber des National Police Air Service von Großbritannien. Damit unterstreicht Airbus sein Engagement für eine effiziente Unterstützung seiner Kunden in aller Welt.

Weitere Bekanntmachungen während der Heli-Expo betrafen zukunftsweisende Partnerschaften. So wird Airbus die IFR-zugelassene H135, mit der sich das Unternehmen an der Ausschreibung der U.S. Navy für neue Trainingshubschrauber beteiligt, mit dem Turbinentriebwerk PW 206B3 von Pratt & Whitney ausstatten. Außerdem wird Airbus Helicopters künftig mit Skytrac, AMS und Lundin Software zusammenarbeiten, um durch neue Möglichkeiten der Datenerfassung die Datenbestände von Airbus ausbauen und seinen Kunden wertschöpfende Analysedienste anbieten zu können. 

***

Über Airbus
Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 64 Mrd. im Jahr 2018, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt. 

Your Contact

Erin Callender

Head of Communications - Airbus Helicopters US

Guillaume Steuer

Head of Airbus External Communications

Laurence Petiard

Head of External Communications - Airbus Helicopters

Courtney Woo

Media Relations Manager

Airbus Foundation, Chilean Red Cross, Servicios Aereos Kipreos and Servicios Aereos SumaAir support COVID-19 relief efforts in Chile

en

Sentinel-1C radar antenna has spread its wings for the first time

en

Airbus Foundation, Viva Aerobus and Volaris support COVID-19 relief efforts in Mexico

en
Back to top