In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

17 January 2019
17. January 2019 Commercial Aircraft

Acropolis Aviation übernimmt erste ACJ320neo

First ACJ320neo delivered to Acropolis Aviation

Kabinenausstattung für das neue Flugzeug folgt im nächsten Schritt

 

Acropolis Aviation aus Großbritannien hat die erste ACJ320neo übernommen. Das Flugzeug ist mit Triebwerken einer neuen Generation und Sharklets ausgerüstet, die einen wesentlichen Fortschritt bei Reichweite und Wirtschaftlichkeit bringen.

AMAC im schweizerischen Basel stattet das Flugzeug nun mit einer VVIP-Kabine nach dem Design von Alberto Pinto aus. Gleichzeitig wird auch die derzeitige ACJ-Lackierung durch die Farben von Acropolis Aviation ersetzt.

„Die Auslieferung der ersten ACJ320neo ist der jüngste Meilenstein bei unserer Einführung einer vollständig neuen ACJ-Familie mit dem besonderen Plus an Komfort, Reichweite und Nutzen, das Business-Jet-Kunden so schätzen“, erklärte Benoit Defforge, President von Airbus Corporate Jets (ACJ).

Von der A320neo-Familie sind bereits mehr als 600 Maschinen bei kommerziellen Fluglinien im Einsatz.

ACJ-Kunden können nun von den Vorteilen dieser Flugzeuge profitieren, die in den Corporate-Jet-Versionen zusätzliche Extras aufweisen. Dazu gehören zusätzliche Treibstofftanks im Frachtraum zur weiteren Optimierung der interkontinentalen Reichweite, eine angenehmere Atmosphäre in der Kabine, ein höheres Abfluggewicht, höhere Reiseflughöhen und integrierte Fluggasttreppen.

Die ACJ320-Familie umfasst derzeit die ACJ319neo für acht Passagiere mit 6.750 nm/12.500 km Reichweite oder Flüge von mehr als 15 Stunden Dauer sowie die ACJ320neo für 25 Passagiere mit 6.000 nm/11.100 km Reichweite oder Flüge von mehr als 13 Stunden Dauer.

Die ACJ319neo als Schwestermodell der ACJ320neo soll in den kommenden Monaten ausgeliefert werden.

Zusätzlich zu den neuen sparsameren Triebwerken und Sharklets bieten die Flugzeuge der Airbus ACJ320neo-Familie die breitesten und höchsten Kabinen unter allen Geschäftsreiseflugzeugen bei ähnlichen Betriebskosten und Außenmaßen.

Das ACJ-Portfolio umfasst ein vollständiges Programm von VIP-Großraumjets, die noch mehr Fluggäste nonstop um die Welt befördern können, darunter die neue ACJ330neo und die ACJ350 XWB.

Mehr als 190 Airbus Corporate Jets sind heute weltweit rund um die Uhr im Einsatz.

 

 

* * *

 

Über Acropolis Aviation

Acropolis Aviation ist eine führende Luxuschartergesellschaft mit Sitz in Farnborough, dem wichtigsten Flughafen für den Geschäftsflugverkehr in Großbritannien, und einem zusätzlichen Vertriebsbüro in Fort Lauderdale, USA. Der aktuelle Airbus ACJ319 wurde im März 2010 in Dienst gestellt und hat im gehobenen Chartersegment einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Über die A320neo-Familie

Die A320neo-Familie ist das erfolgreichste Single-Aisle-Flugzeugprogramm der Welt. Seit ihrer Einführung im Jahr 2010 hat Airbus für diese Familie über 6.500 Bestellungen von mehr als 100 Kunden entgegen genommen. Die A320neo-Familie wird mit modernsten Technologien wie Triebwerken der neuen Generation und Sharklets an den Flügelspitzen vom ersten Tag an mindestens 15 Prozent und bis 2020 mit weiteren Kabineninnovationen rund 20 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Sehr umweltfreundlich zeigt sich die A320neo auch mit ihrem um fast 50 Prozent verkleinerten Lärmteppich gegenüber Flugzeugen der vorherigen Generation.

 

Über Airbus Corporate Jets

Airbus Corporate Jets (ACJ) bieten den Kunden das angenehmste Flugerlebnis der Welt – mit einzigartigem Know-how, unübertroffenem Service, Spitzentechnologie und Standards, die den höchsten Ansprüchen in der Welt der Corporate Jets gerecht werden. Alle Airbus Corporate Jets sind Sonderausführungen von Modellen der modernsten auf dem Markt erhältlichen Flugzeugfamilie und basieren auf der erfolgreichsten und marktführenden Palette von Airbus-Flugzeugen.

https://www.acj.airbus.com

 

@Acropolis_UK @Airbus #ACJ320neo

Your Contact

David Velupillai

Marketing Director - Airbus Corporate Jet

First EgyptAir A220-300 makes maiden flight

en fr

Airbus built ExoMars rover gets its eyes

en

Airbus delivers state-of-the-art H145 helicopters to New Zealand Emergency Medical Services

en
Back to top