In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

17 October 2014
17. October 2014 Commercial Aircraft

Airbus passt A330-Fertigungsrate auf neun Flugzeuge pro Monat an

Airbus and ORACLE TEAM USA partnership – 2
Zusammenfassung

Übergang zur A330neo

Airbus hat beschlossen, die Fertigungsrate bei der A330-Familie im 4. Quartal 2015 während des Übergangs zur A330neo von derzeit zehn auf neun Flugzeuge pro Monat anzupassen. 
Seit 2013 wurden monatlich zehn Flugzeuge der A330-Familie gebaut – die höchste Fertigungskadenz der Branche für Maschinen dieser Größenklasse und Ausdruck des enormen Erfolgs der marktführenden Widebody-Familie von Airbus. 
„Als Flugzeughersteller müssen wir unsere Produktion so vorausplanen und anpassen, dass diese für Airbus und die Lieferkette stets reibungslos läuft“, sagte Tom Williams, Executive Vice President Programmes von Airbus. „Angesichts des aktuellen kommerziellen Erfolgs nach der Einführung der A330neo zusätzlich zur neuen 242-Tonnen-Variante und der für Regionalrouten optimierten Ausführung der A330 sind wir zuversichtlich, dass wir zum Hochlauf für die A330neo hin ein stetiges Fertigungsniveau aufrechterhalten werden.“ 
Die Airbus A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 250 bis 300 Sitzen sowie Fracht-, VIP- und militärische Mehrzweckvarianten (Tanker und Transporter). Sie konnte bisher mehr als 1.300 Bestellungen für sich gewinnen. Über 1.100 Flugzeuge dieser Familie fliegen heute bei mehr als 100 Betreibern in aller Welt. Die A330 ist eines der effizientesten Flugzeuge der Welt und zeichnet sich in ihrer Klasse durch die höchste Wirtschaftlichkeit im Betrieb aus. Verschiedene optimierte Varianten werden in den kommenden Jahren in Dienst gestellt. Neben der A330neo sind dies eine Ausführung mit gesteigertem Startgewicht von 242 Tonnen und eine A330 speziell für Inlands- und Regionalverbindungen. Die A330-Familie bleibt so die wirtschaftlichste und leistungsfähigste Widebody-Modellreihe mit einer durchschnittlichen Abflugzuverlässigkeit von derzeit deutlich über 99 Prozent. Die A330 gehört wie die A350 XWB und A380 zur erfolgreichen Familie von Airbus-Großraumflugzeugen, die in einzigartiger Weise die gesamte Kapazitätspalette von 250 bis über 500 Sitzen abdeckt.

First BelugaXL successfully completes maiden flight

en fr de es

Airbus wins new business for 431 commercial aircraft at Farnborough Airshow 2018

en

AirAsia X orders 34 more A330neo

en
Back to top