In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

16 October 2019
16. October 2019 Space

Von Airbus gebauter Satellit CHEOPS auf dem Weg nach Französisch-Guayana

CHEOPS’ container is being loaded into the Antonov freighter, along with another Airbus satellite

@esascience @ESA_CHEOPS @AirbusSpace

 

Toulouse, 16. Oktober 2019 – Der am Airbus-Standort in Madrid gebaute Satellit CHEOPS (CHaracterising ExOPlanet Satellite), ging  heute in einem Frachtflugzeug auf die Reise zum Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Dort wird er für den Start vorbereitet und soll Mitte Dezember von einer Sojus-Trägerrakete in die Umlaufbahn gebracht werden.

 

Airbus ist auch für die erste Phase der Satellitenmission (Launch and Early Orbit Phase) sowie die In-Orbit-Abnahme zuständig und wird den Satelliten danach an die Europäische Weltraumorganisation (ESA) „übergeben.“

 

CHEOPS ist ein Gemeinschaftsprojekt der ESA und der Schweiz. Ziel der mindestens dreieinhalb Jahre dauernden Mission ist die Suche nach Exoplaneten anhand von Helligkeitsveränderungen, die durch das Vorbeiziehen eines Planeten vor seinem Stern entstehen. Der Satellit wird auf einer sonnensynchronen Umlaufbahn in 700 km Höhe positioniert.

 

CHEOPS ist der erste ESA-Satellit für die Erforschung von Exoplaneten.Übrigens: Der diesjährige Nobelpreis für Physik ging an den Schweizer Michel Mayor (der davon letzte Woche in Madrid erfuhr), einem der ersten Europäer, der Exoplaneten erforschte und damit die Basis für Missionen wie CHEOPS legte.

 

* * *

 

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 64 Mrd. im Jahr 2018, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Your Contact

Ralph Heinrich

Head of Media Relations Space Systems

Mathias Pikelj

Media Relations Space Systems, Germany

Astronaut assistant CIMON-2 is on its way to the International Space Station

en fr de es

Airbus discloses share buyback transactions 27 Nov to 3 Dec 2019

en

Airbus appoints new Communications leadership team

en
Back to top