In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

05 September 2019
05. September 2019 Commercial Aircraft

Präsentation der ACJ319 auf russischer Airshow

The MJet ACJ319 to be displayed at the 2019 Russian Business Aviation Exhibition (RUBAE) features a spacious lounge

Airbus Corporate Jets (ACJ) präsentiert auf der RUBAE[1] eine ACJ319. Die Besucher können sich so selbst von den Vorteilen einer Kabine überzeugen, die so breit und hoch ist wie bei keinem anderen Business Jet.

Das Flugzeug wird von MJet für VVIP-Charterflüge eingesetzt. Es ist mit einer geräumigen Lounge, Konferenz-/Essbereichen und einem Schlafzimmer mit eigenem Bad und Dusche ausgestattet.

„Wir investieren ständig, um das wirklich beste Reiseerlebnis bieten zu können“, unterstreicht Benoit Defforge, President von Airbus Corporate Jets (ACJ). „So zeichnen sich die ACJ319neo und ACJ320neo durch eine großartige Kabine aus, fliegen dank ihrer neuen Triebwerke und Sharklets aber noch weiter und wirtschaftlicher.“

Die ACJ319neo[2] kann acht Passagiere über Entfernungen bis 12.500 km/6.750 nm befördern und 15 Stunden in der Luft bleiben. Die ACJ320neo ist für die Beförderung von 25 Passagieren über bis zu 11.100 km/6.000 nm und Flugzeiten von 13 Stunden ausgelegt.

Die ACJ320-Familie bietet beispiellosen Komfort bei überragender Geräumigkeit und Bewegungsfreiheit etwa zu den gleichen Kosten wie bei konkurrierenden Business Jets.
Die Investition in Airbus-Geschäftsflugzeuge lohnt sich zudem aufgrund ihrer nachweislich höheren Wertbeständigkeit.

Die ACJ-Modelle warten mit Leistungsmerkmalen von Business Jets der neuen Generation auf. Dazu gehören die Fly-by-Wire-Steuerung mit verstärktem Schutz, die kostensparende zentralisierte Wartung und gewichtssparende Kohlefaserverbundwerkstoffe.

Airbus hat für seine Single-Aisle-Familie bisher fast 15.000 Aufträge von Fluggesellschaften und Corporate-Jet-Kunden rund um den Globus verbucht. Die Flugzeuge sind in ihrer Klasse führend und haben sich weltweit als leistungsfähiges und effizientes Transportmittel bewährt.

Airbus betreut über sein globales Netzwerk von Kundendienst-, Ersatzteil- und Schulungszentren mehr als 500 Kunden und Betreiber. ACJ-Betreiber profitieren zudem von individuell auf sie zugeschnittenen Dienstleistungen

Rund 200 Airbus Corporate Jets sind weltweit im Einsatz und fliegen auf allen Kontinenten einschließlich der Antarktis.

 

[1] Russian Business Aviation Exhibition, Moskau, 11.-13. September 2019

[2] New Engine Option

 

#Airbus #ACJ319 #RUBAE2019

Your Contact

David Velupillai

Marketing Director - Airbus Corporate Jet

Airbus adapts commercial aircraft production and assembly activities in Northern Germany and Alabama sites in COVID-19 environment

en

Japan Coast Guard orders two more H225 helicopters

en

Airbus A350-1000 deployed in fight against COVID-19

en
Back to top