In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

27 April 2018
27. April 2018 Company

Airbus ernennt Grazia Vittadini zum Chief Technology Officer

Grazia Vittadini

Amsterdam, 27 April 2018 – Airbus SE (Börsenkürzel: AIR) hat Grazia Vittadini (48) zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. In ihrer neuen Funktion wird Vittadini an den Chief Executive Officer (CEO) von Airbus, Tom Enders, berichten und ab 1. Mai 2018 dem Executive Committee des Unternehmens angehören.

Derzeit ist Grazia Vittadini als Executive Vice President of Engineering bei Airbus Defence and Space tätig. Sie tritt die Nachfolge von Paul Eremenko an, der das Unternehmen Ende 2017 verlassen hat. Nach dem Weggang von Paul Eremenko hatte Marc Fontaine, Digital Transformation Officer von Airbus, das Amt des CTO kommissarisch übernommen.

„Grazia Vittadini verfügt über ein fundiertes technisches und industrielles Know-how. Sie ist ein großartiger Teamplayer und eine inspirierende Führungspersönlichkeit. Und sie gehört zu den internationalsten Top-Managern bei Airbus“, sagte Tom Enders. „Ich bin überzeugt, 

dass sie hervorragende Arbeit leisten wird, um unsere Geschäftsbereiche zu unterstützen und die Technologien vorzubereiten, die wir zur Sicherstellung unseres zukünftigen Erfolgs benötigen.“

Die in Italien geborene Grazia Vittadini wurde im Januar 2017 in ihre derzeitige Position bei Airbus Defence and Space berufen und war zudem Mitglied des Executive Committee der Division. Bevor sie diese Aufgabe übernahm, war sie als Head of Corporate Audit & Forensics verantwortlich für sämtliche Audit-Tätigkeiten des Unternehmens weltweit.

Die ausgebildete Ingenieurin mit einem Master-Titel in Luftfahrttechnik der Polytechnischen Universität Mailand (Politecnico di Milano) kam 2002 zu Airbus und war dort schnell in Führungspositionen tätig. So war sie unter anderem Chief Engineer für die Ausrüstung der Hochauftriebsflügel (Wing High Lift Devices) für die A380 in Bremen und Head of Airframe Design and Technical Authority für alle Airbus-Flugzeuge in Hamburg.

***

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 59 Mrd. im Jahr 2017 angepasst unter IFRS 15, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Your Contact

Marie Caujolle

Media Relations Manager

Dr. Martin Agüera

Head of Corporate Media Relations

Stefan Schaffrath

Head of Media Relations

Fiji Airways takes delivery of its first of two A350 XWBs

en

Airbus checking ocean satellite Sentinel-6A’s operational fitness

en fr de es

Airbus Helicopters delivers first H145M to Luxembourg

en
Back to top