In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

20 December 2017
20. December 2017 Space

Airbus liefert GOCI-II an koreanische Raumfahrtbehörde aus

GOCI-II sensor unit, inside on-ground supporting structure, with electronics
GOCI II Instrument    
Example Of GOCI Images    
GOCI II Instrument
Example Of GOCI Images

Toulouse/Daejeon, 20/12/2017 - Nach vier Monaten intensiver Tests am südkoreanischen Institut für Luft- und Raumfahrtforschung (KARI) in Daejeon durch Team von KARI und Airbus wurde das Instrument GOCI-II zur Überwachung der Ozeanfärbung an den Kunden ausgeliefert.

GOCI-II soll 2019 auf dem Satelliten GK2B von Kourou aus mit einer Ariane 5 ins All starten. Von seinem geostationären Orbit aus wird GOCI-II die Ozeanfärbung um die koreanische Halbinsel beobachten, um kurzfristige Veränderungen der Küstenregionen zu wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Zwecken aufzuzeichnen, zu beobachten, zu messen und vorherzusagen.

Verglichen mit seinem Vorgängerinstrument, das 2010 mit dem Satelliten COMS startete, verfügt GOCI-II über optimierte Bedien-, radio- und geometrische Funktionen. Es erfasst Bilder von der Erde auf zwölf Spektralkanälen zwischen 380 und 865 Nanometern mit einer Auflösung im Bereich von 250 Metern (Nadir). Zudem bildet es zu seiner Kalibrierung die gesamte Erde sowie den Mond und Sterne ab.

***

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen sowie Produkte für den Geschäftsflugverkehr. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Your Contact

Ralph Heinrich

Head of Media Relations Space Systems

Mathias Pikelj

Media Relations Space Systems, Germany

Keywords

Airbus drives OPTIMA photonics payload technology to next level

en fr de es

Airbus acquires Seattle-area’s MTM Robotics

en

Air Canada’s first A220-300 takes to the skies

en fr
Back to top