In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
11 July 2017
Commercial Aircraft

Air Transat wird erster A321LR-Betreiber in Nordamerika

A321LR Air Transat
A321LR Air Transat      

Langstreckenvariante des Single-Aisle-Jets wird Routen wie Montreal-Nizza bedienen

Air Transat wird zehn Airbus A321LR in ihre Flotte aufnehmen und so als erster nordamerikanischer Betreiber das Single-Aisle-Flugzeug mit der größten Reichweite weltweit einsetzen. Die kanadische Airline plant die Indienststellung der von AerCap geleasten Flugzeuge für das Jahr 2019. 

Die A321LR baut auf dem Erfolg der A321neo auf, die mit bisher mehr als 1.400 Bestellungen einen Marktanteil von über 80 Prozent erobert hat. Die LR-Option erhöht die Reichweite des Flugzeugs auf bis zu 4.000 nm und wird die Betriebskosten im Vergleich zum Konkurrenzprodukt um 30 Prozent reduzieren. 

„Dies ist ein ideales Flugzeug für den nordamerikanischen Markt und speziell für eine Fluggesellschaft wie Air Transat“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Betreiber erhalten damit eine überaus effiziente und erschwingliche moderne Option für ihre Transatlantikrouten, und wir freuen uns schon auf die weiteren nordamerikanischen Airlines, die dem Vorbild von Air Transat folgen werden.“ 

Fluggesellschaften können mit der A321LR neue, für Single-Aisle-Jets bisher nicht zugängliche Langstreckenmärkte erschließen. Bei einer typischen Zweiklassenbestuhlung für 206 Passagiere kann jeder Fluggast bis zu drei Gepäckstücke mit an Bord der A321LR nehmen. 

Die Flugzeuge der A320neo-Familie fliegen mit modernsten Technologien wie Triebwerken der neuen Generation und Sharklets vom Tag ihrer Auslieferung an mindestens 15 Prozent sparsamer, werden den Treibstoffverbrauch bis 2020 um 20 Prozent reduzieren und sind zudem um 50 Prozent leiser. Mit über 5.100 Bestellungen von mehr als 90 Kunden hat die A320neo-Familie seit ihrer Einführung im Jahr 2010 einen Marktanteil von rund 60 Prozent für sich gewonnen.

your contact

James Darcy

Head of External Communications Airbus Americas

Patrick Brunet

Media Relations Manager

Singapore Airlines selects Airbus for A380 retrofit programme

en

Airbus selects Shenzhen for its China Innovation Centre

en

Hawaiian Airlines becomes new operator of the A321neo

en
Back to top