In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
31 May 2016
Commercial Aircraft

Airbus startet fünften internationalen Studentenwettbewerb „Fly Your Ideas“

Infographic_Fly Your Ideas 2017
 / 

31 May 2016

Infographic_Fly Your Ideas 2017

Airbus’ fifth Fly Your Ideas global student challenge, launched in May 2016, is inspiring today’s generation to build tomorrow’s sustainable aviation

Read more
Zusammenfassung

Aufruf an die heutige Generation, die nachhaltige Luftfahrt von morgen zu gestalten

Zum fünften Mal ruft Airbus mit seiner neuesten Auflage des Ideenwettbewerbs „Fly Your Ideas“ Studenten in aller Welt dazu auf, Innovationen für die Zukunft  zu entwickeln. 
Alle zwei Jahre bietet der Wettbewerb eine einmalige Gelegenheit für Studenten, gemeinsam mit Airbus Innovationen für Herausforderungen in der Welt der Luftfahrt voranzubringen und wertvolle Fähigkeiten für ihre berufliche Zukunft zu entwickeln. Dazu gehören das Erlernen von Teamarbeit, Projektmanagement und Kommunikationskompetenzen.
Neu im aktuellen Wettbewerb ist die Anforderung an die Studenten, Lösungen für echte Herausforderungen der Branche vorzulegen, die entweder Innovationen für die Gegenwart oder Innovationen für die Zukunft sind. Dies garantiert einen Querschnitt von Ideen, die sowohl heute anwendbar sind und zugleich kreative Konzepte für morgen bereitstellen. Die Hauptthemen für die Studenten sind: 
Business models: Wozu könnten Flugzeuge neben ihrer Funktion als Transportmittel noch eingesetzt werden?
Flight operations: Wie könnte Big Data verwendet werden, um die Effizienz des Flugbetriebs zu verbessern?
Passenger experience: Wie können neue Prozesse das Ein- und Aussteigen der Passagiere vereinfachen und zugleich die Gepäckkapazität erhöhen?
Design engineering: Wie kann künstliche Intelligenz die Flugzeugkonstruktion und/oder  fertigung unterstützen?
Manufacturing: Wie kann die Fertigung optimiert werden, um Abfall zu reduzieren und die Nachhaltigkeit von Ressourcen sicherzustellen?
„Mit Fly Your Ideas 2017 stellt Airbus seinen Erfahrungsschatz bereit, um mit Universitäten und ihren kreativsten Studenten zusammenzuarbeiten“, sagte Charles Champion, Executive Vice President Engineering von Airbus. „Wir schätzen und fördern diese Art von Zusammenarbeit, die für beide Seiten von Vorteil ist. Sie ermöglicht es den Studenten, ihre Kreativität in einer außerordentlich bereichernden Lernumgebung einzubringen und sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Für Airbus ist dies eine Gelegenheit, neue Ideen junger Menschen zu fördern.“
Die Registrierung für Fly Your Ideas 2017 beginnt heute am 31. Mai 2016 unter www.airbus-fyi.com. Studenten müssen sich als ein Team von drei bis fünf Mitgliedern registrieren. Sie werden angespornt, Teammitglieder mit unterschiedlichen Nationalitäten, Hintergründen und aus unterschiedlichen Disziplinen aufzunehmen – von Maschinenbau bis Marketing und von Naturwissenschaften bis Design. Die Teams müssen von einem akademischen Mentor unterstützt werden. Die Projekte werden von Airbus-Experten bewertet. Alle Teams erhalten bereits ab der ersten Runde Feedback. Die 50 für die zweite Runde ausgewählten Teams erhalten signifikante Unterstützung und Anleitung von Airbus-Mentoren, um ihre Idee zu einem detaillierten Projekt zu entwickeln. Fünf Teams werden für die dritte Runde ausgewählt, in der die Studenten aufgefordert werden, ihre Lösungen zu testen, als Prototyp zu entwickeln oder zu visualisieren. Schließlich präsentieren die Teams ihre Projekte bei der Abschlussveranstaltung im Mai 2017 vor einer Expertenjury. Dort erhält das Siegerteam einen mit 30.000 EUR dotierten Preis, und das zweitplatzierte Team erhält 15.000 EUR.
Infographic_Fly Your Ideas 2017
 

Airbus’ fifth Fly Your Ideas global student challenge, launched in May 2016, is inspiring today’s generation to build tomorrow’s sustainable aviation

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top