In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
28 April 2016
Helicopters

Airbus Helicopters übergibt die ersten zwei H145M an die Königliche Thailändische Marine

1957

Airbus Helicopters hands over first two H145M to Royal Thai Navy
Airbus Helicopters hands over first two H145M to Royal Thai Navy
29 April 2016

Airbus Helicopters hands over first two H145M to Royal Thai Navy

Zusammenfassung

Pilot training at Airbus Helicopters Training Centre Manching to start in May. Final acceptance and entry into service in Thailand end 2016.


Donauwörth, Nach erfolgreicher technischer Abnahme hat Airbus Helicopters heute die ersten beiden von insgesamt fünf leichten militärischen Mehrzweckhubschraubern vom Typ H145M an die Königliche Thailändische Marine übergeben. Damit ist ein wichtiger Meilenstein für das H145M Programm auf dem Weg zur Indienststellung der Maschine in Thailand bis zum Jahresende 2016 erreicht worden. An der Übergabezeremonie nahmen eine Delegation der Königlichen Thailändischen Marine und Wolfgang Schoder, CEO von Airbus Helicopters Deutschland, teil.

„Nach der erfolgreichen Markteinführung der H145M im vergangenen Jahr bei der deutschen Luftwaffe sind wir nun sehr stolz darauf, dass die Königliche Thailändische Marine ein weiterer Betreiber dieses Modells wird“, sagte Dr. Wolfgang Schoder, CEO von Airbus Helicopters Deutschland. „Der Hubschrauber bietet die modernste Plattform für die zunehmend steigenden Anforderungen an unsere militärischen Kunden in heutigen Einsätzen. Die H145M kombiniert modernste Technologien, herausragende Leistung und echte Mehrzweckfähigkeiten mit äußerst hoher Anpassbarkeit und niedrigen operativen Kosten.“

Die H145M ist die militärische Version der zivilen H145, die im Sommer 2014 auf den Markt kam und kürzlich den Meilenstein von 15000 Flugstunden in Kundeneinsätzen erreicht hat. Mit einem maximalen Abfluggewicht von 3,7 Tonnen ist die H145M für ein breites Spektrum an militärischen Einsätzen wie Versorgung, Überwachung, Suche und Rettung, bewaffnete Aufklärung und medizinische Evakuierung geeignet. Die Maschinen für Thailand sind mit Mehrzweck-Außenlastträgern, Lasthaken, Winde, HF Sende- und Empfangsanlage, Wetterradar, Tanksystem für große Reichweiten und Vorbereitungen für künftige Weiterentwicklungen für Spezialeinsätze ausgerüstet.

Die beiden H145M werden zunächst in Deutschland verbleiben und für das Training der ersten thailändischen Piloten in der Airbus Helicopters Training Academy eingesetzt werden. Die Auslieferung aller Helikopter ist für September 2016 geplant.

Ausgelegt als echter Mehrzweckhubschrauber, bietet die H145M eine eigenständige Plattform für militärische Einsätze bei Tag und Nacht, in schwierigen Wetterbedingungen und unwegsamem Gelände. Ihre hohe Bandbreite an Konfigurationsmöglichkeiten erhöht die Flexibilität der Maschine für militärische Kunden. Die digitale Avioniksuite Helionix® von Airbus Helicopters mit 4-Achsen-Autopilot verringert die Auslastung der Piloten und trägt damit zu erhöhter Sicherheit und besserer situativer Wahrnehmung der Umgebung bei. Die H145M wird von zwei Turbomeca Arriel 2E Gasturbinen mit Full Authority Digital Engine Control (FADEC) angetrieben. Ihre geringen Geräuschemissionen machen die H145 zum leisesten Hubschrauber ihrer Klasse.

Die H145 hat ihre Tauglichkeit für den militärischen Einsatz in den letzten Jahren vielfach bewiesen. Als Erstkunde hat die Bundeswehr bereits 15 Modelle der H145M in spezieller Konfiguration für Sondereinsatzkräfte bestellt. Der dritte Helikopter wird in den kommenden Tagen an den Kunden übergeben.
Über Airbus Helicopters

Airbus Helicopters, eine Division der Airbus Group, stellt die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen zur Verfügung. Über 3.000 Kunden in 154 Ländern betreiben insgesamt circa 12.000 unserer Hubschrauber und absolvieren dabei jährlich über 3 Millionen Flugstunden. An seinen Standorten beschäftigt Airbus Helicopters mehr als 22.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2015 einen Gesamtumsatz von 6,8 Milliarden Euro.
your contact

Guillaume Steuer

Head of News & Media Relations Airbus Helicopters

Airbus Helicopters press team

External Communications

Hazel Foo Sin May

External Communications – Asia-Pacific

Laurence Petiard

Media Relations Manager

Gloria Illas

Media Relations Manager

Airbus selects Shenzhen for its China Innovation Centre

en

Hawaiian Airlines becomes new operator of the A321neo

en

Airbus Foundation launches The Little Engineers programme in India to inspire young minds

en
Back to top