In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

21 December 2015
Commercial Aircraft

IAG wandelt 15 Airbus A320neo-Optionen in Festbestellungen um

IAG firms up 15 A320neo orders_British Airways
Zusammenfassung

Nachbestellung erweitert Betriebs- und Umweltvorteile für Flotten der IAG-Airlines

Die International Airlines Group (IAG) hat ihre Optionen für weitere 15 A320neo-Jets bestätigt. 
„IAG und ihre Airlines gehören zu unseren renommiertesten und treuesten Kunden. Ihre Flotten und Bestellungen decken die gesamte Airbus-Produktpalette ab“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „IAG ist einer unserer größten Kunden für unsere Single-Aisle-Jets und liefert den Beleg, dass die weltweit führenden Airlines unsere Produkte bevorzugen. Wir freuen uns sehr über das neuerliche Vertrauensvotum von IAG für Airbus-Produkte.“
Mit neuen Triebwerken und den modernsten Technologien werden die Flugzeuge der A320neo-Familie vom ersten Tag vom ersten Tag an 15 Prozent und bis 2020 20 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen sowie eine größere Reichweite, geringere Wartungskosten und deutlich reduzierte CO2-Emissionen bieten. Seit ihrer Einführung im Jahr 2010 hat die A320neo-Familie 60 Prozent aller Neuaufträge für Single-Aisle-Flugzeuge mit mehr als 100 Sitzen für sich gewonnen. Mehr als 75 Airlines weltweit haben sich bereits für Flugzeuge dieser Familie entschieden.
IAG firms up 15 A320neo orders_British Airways
 

International Airlines Group (IAG) has firmed up options for 15 A320neo jetliners, which will bring operational and environmental benefits to its airline fleets

SIGNALIS becomes Airbus

Geschäftsjahr 2017: Airbus übertrifft alle wesentlichen Kennzahlen

Résultats 2017 : Airbus a dépassé ses indicateurs de performances

Back to top