In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
09 November 2015
Commercial Aircraft

IAG bestellt vier A330 und 15 A320neo

IAG firm order for A330s and A320neos_1
IAG firm order for A330s and A320neos_1
05 November 2015

IAG firm order for A330s and A320neos_1

International Airlines Group (IAG) has firmed up 19 orders for Airbus widebody and single-aisle aircraft, including two A330-300s that will be assigned to Ireland-based Aer Lingus

A330s and A320neos_IAG firm order FIXION - GWLNSOD
22 September 2014

A330s and A320neos_IAG firm order

In addition to two A330-200s for Iberia, International Airlines Group’s firm order for 19 Airbus aircraft includes two A330-300s that will be operated by Aer Lingus and 15 A320neo (new engine option) jetliners to be assigned within the Group

Zusammenfassung

Effiziente Flugzeuge bringen Betriebs- und Umweltvorteile für den Konzern

Das Board der International Airlines Group (IAG) hat die Bestellung von 19 zusätzlichen Flugzeugen bei Airbus bestätigt. Der Auftrag umfasst vier Großraumflugzeuge (2 A330-200, 2 A330-300) sowie 19 A320neo-Single-Aisle-Jets. IAG und die Airlines unter dem Konzerndach haben mit dieser neuesten Order insgesamt fast 470 Flugzeuge in den Airbus-Auftragsbüchern stehen.
Die beiden A330-200 gehen an Iberia, die beiden A330-300 an Aer Lingus. Die 15 A320neo werden verschiedenen Fluggesellschaften im Konzern zugewiesen.
„Die zu IAG gehörigen Airlines haben die gesamte Palette von Airbus-Flugzeugen bestellt oder bereits im Einsatz. IAG ist einer unserer renommiertesten Kunden. Diese Nachbestellung von A330 und A320neo bestätigt den hohen Mehrwert und die überragende Produktivität unserer Großraum- und Single-Aisle-Flugzeuge“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.
Die A330 hat als eines der erfolgreichsten Widebody-Flugzeuge überhaupt bisher mehr als 1.500 Bestellungen für sich verbucht. Über 1.200 dieser Großraumjets fliegen bei mehr als 100 Betreibern weltweit. Airbus investiert jährlich Hunderte Millionen Euro in Innovationen bei der A330-Familie, damit diese technisch stets auf dem neuesten Stand ist. Die A330-Familie ist Teil der weltweit modernsten und umfassendsten Widebody-Produktpalette, zu der auch die größere A350 XWB und die doppelstöckige A380 gehören. 
Die A320neo-Familie wird mit neuen Triebwerken und fortschrittlichsten Technologien 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Außerdem wird sie  noch weiter fliegen können, günstiger zu warten sein und beträchtlich geringere CO2-Emissionen aufweisen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2010 hat die A320neo-Famile 60 Prozent aller Neuaufträge für Single-Aisle-Flugzeuge mit mehr als 100 Sitzen für sich gewonnen und wurde von über 75 Airlines weltweit ausgewählt.
IAG firm order for A330s and A320neos_1  
05 November 2015 In flight

International Airlines Group (IAG) has firmed up 19 orders for Airbus widebody and single-aisle aircraft, including two A330-300s that will be assigned to Ireland-based Aer Lingus

The PAZ satellite heads towards its launch base

en fr de es

Active digital map for French Armed Forces will provide decisive mission advantage

en fr de es

Latin America and Caribbean’s in-service fleet to more than double by 2036

en
Back to top