In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
09 September 2015
Commercial Aircraft

RwandAir bestätigt Bestellung von zwei Flugzeugen der A330-Familie

A330-300_RwandAir
Zusammenfassung

Profitiert als erste Airline in Ostafrika von der erwiesenen Effizienz der A330

RwandAir hat bei einer Zeremonie in der Hauptstadt Kigali eine A330-200 und eine größere A330-300 fest bei Airbus in Auftrag gegeben. Die nationale Fluggesellschaft der Republik Ruanda wird damit zu einem neuen Airbus-Kunden und zum ersten Käufer der Langstreckenjets in Ostafrika. Die Bestellung bestätigt eine Kaufabsichtserklärung von Anfang dieses Jahres.
Die Flugzeuge sind zur Auslieferung im zweiten Halbjahr 2016 vorgesehen. RwandAir wird ihre neuen Flaggschiffe auf Mittel- und Langstrecken nach Europa, in den Nahen Osten und nach Asien einsetzen.
Beide A330 für RwandAir erhalten eine Dreiklassenkabine – die A330-200 mit 244 Sitzen (20 Business Class, 21 Premium und 203 Economy), die A330-300 mit 274 Sitzen (30 Business Class, 21 Premium und 223 Economy). Die Jets werden mit Trent 772B-Triebwerken von Rolls Royce ausgerüstet. 
„Wir führen mit den A330 erstmals Großraumflugzeuge in unsere Flotte ein. Dank ihrer erwiesenen Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und ihrem Passagierkomfort unterstützen sie perfekt unsere Pläne, nach Europa und Asien zu expandieren, unsere regionale Präsenz zu verstärken, neue Routen zu eröffnen und unseren Marktanteil zu vergrößern. Begeistert sind wir auch von den höchst effizienten und leistungsfähigen Rolls-Royce-Trent-700-Triebwerken, die das Ertragspotenzial unserer neuen Flugzeuge maximieren“, sagte John Mirenge, Chief Executive Officer von RwandAir.  
„Wir freuen uns sehr, dass RwandAir ihre Entscheidung für die A330 bestätigt hat, und begrüßen die Fluggesellschaft als neuen A330-Kunden“, sagte Christopher Buckley, Executive Vice President, Africa, Europe and Asia Pacific. „Die Passagiere der Airline werden an Bord den überragenden Komfort genießen, den nur Airbus bieten kann, mit In-Flight-Entertainment auf dem neuesten Stand der Technik. RwandAir wird mit den A330 von einer einzigartigen Kombination aus unschlagbarer Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit und Treibstoffeffizienz profitieren.“
Die A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 250 bis 300 Sitzen. Sie konnte bisher mehr als 1.500 Bestellungen für sich gewinnen. Über 1.200 Flugzeuge dieser Familie fliegen heute bei mehr als 100 Betreibern in aller Welt. Die A330-Familie zeichnet sich seit der Indienststellung der ursprünglichen Version A330-300 durch überaus hohe Wirtschaftlichkeit, eine innovative Kabinenausstattung und ihre gegenüber Konkurrenzprodukten erheblich breiteren Economy-Sitze aus. Dank zahlreicher Produktverbesserungen und mit einer Betriebszuverlässigkeit von 99,4 Prozent ist die A330 auch weiterhin das wirtschaftlichste und leistungsfähigste Flugzeug in ihrer Klasse. 
A330-300_RwandAir
 

National flag carrier RwandAir will be East Africa’s first airline to benefit from the A330 Family’s proven efficiency following its firm order signed for an A330-300 (shown here) and an A330-200

Back to top