In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

16 June 2015
Helicopters

Airbus Helicopters startet Konzeptphase für die X6, die bei schweren Hubschraubern künftig neue Maßstäbe setzt

1771

Airbus Helicopters launches X6 concept phase, setting the standard for the future in heavy-lift rotorcraft
 / 

16 June 2015

Airbus Helicopters launches X6 concept phase, setting the standard for the future in heavy-lift rotorcraft

Zusammenfassung

- Zweijährige Bewertung der grundlegenden Konstruktions- und Architekturoptionen in Zusammenarbeit m

A380 own the sky
 

The in-house developmental A380 present on day five of the Paris Air Show included “Own the sky” branding for Airbus’ latest marketing and advertising campaign


Le Bourget, Frankreich, 16. Juni 2015 – Airbus Helicopters hat heute auf der Paris Air Show den Beginn der Konzeptphase für die neue X6 bekannt gegeben. Damit startet der zweijährige Definitionszeitraum für diesen europäischen Hubschrauber der nächsten Generation. Die X6 ist im Segment der schweren Hubschrauber angesiedelt. Die Maschine wird speziell auf die Anforderungen des zivilen Markts zugeschnitten und zunächst die Öl- und Gasindustrie ansprechen, aber auch für Such- und Rettungseinsätze, VIP-Transporte und andere Aufgaben bestens geeignet sein.

In der Konzeptphase werden wichtige Möglichkeiten für die Vermarktung, Architektur und Konstruktion des neuen zweimotorigen Modells geprüft – im eingehenden Dialog mit Kunden in aller Welt, um den Nutzen der X6 für ihre Einsätze zu bestätigen.

Die X6 knüpft als jüngster Zugang zur H-Generation von Airbus Helicopters am Erfolg der kürzlich vorgestellten H160 an. Airbus Helicopters verfolgt im Einklang mit der grundlegenden Transformation des Unternehmens ehrgeizige Pläne für die Zukunft und wird so dem großen Namen Airbus weiter gerecht.

„Die X6 wird für das Segment der schweren Hubschrauber künftig die gleiche Bedeutung haben wie die H160 heute bei mittelschweren Maschinen. Sie wird in der Branche neue Maßstäbe setzen, nicht nur beim Design, sondern auch bei der Produktionsstrategie. Wir werden uns auf die Fertigungskapazitäten unserer Kernländer stützen, zu denen künftig als wichtige Säule auch Polen gehört“, erklärte Guillaume Faury, Präsident und CEO von Airbus Helicopters. „Wir wollen die effizientesten Hubschrauberlösungen auf den Markt bringen – Lösungen, die darauf abgestimmt sind, wie sich die Anforderungen unserer Kunden und die Branche in Zukunft entwickeln.“

Airbus Helicopters stützt sich bei der Definition und Entwicklung auf seinen Rang als anerkannter Branchenführer, um einen zweimotorigen Hubschrauber der nächsten Generation bereitzustellen, der von der ersten Auslieferung an voll ausgereift und für jedes Wetter geeignet ist – inklusive eines umfassenden Enteisungssystems. Eine der bedeutenden Innovationen bei der X6 wird die Fly-by-Wire-Steuerung sein.

Als bisher jüngstes Programm, das von Airbus Helicopters‘ langer Geschichte der Innovation und technischen Kompetenz profitiert, wird die X6 viele Eigenschaften mit den modernsten Hubschraubern des Unternehmens wie den neuen Modellen H175 und H160 gemeinsam haben. Die X6 ist eines der Schlüsselprogramme, mit denen Airbus Helicopters seine Führung im Öl- und Gassektor behaupten wird.
Sobald das Programm in der Konzeptphase einen geeigneten Reifegrad erreicht hat, geht es in die Entwicklungsphase über. Die erste X6 wird dann voraussichtlich in den 2020er Jahren in Dienst gestellt.
Über Airbus Helicopters

Airbus Helicopters ist eine Division der Airbus Group. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen für hoch anspruchsvolle Einsätze zur Versorgung, zum Schutz, zur Rettung von Menschenleben und zum sicheren Transport von Passagieren weltweit. Über 3.000 Kunden in 152 Ländern betreiben insgesamt circa 12.000 unserer Hubschrauber und absolvieren dabei jährlich über 3 Millionen Flugstunden. An seinen Standorten beschäftigt Airbus Helicopters mehr als 23.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2014 einen Gesamtumsatz von 6,5 Milliarden Euro. Im Einklang mit der neuen Firmenidentität, nach vollständiger Eingliederung in die Airbus Group, hat Airbus Helicopters die Kennzeichnung seiner Produktpalette vom früheren „EC“ in „H“ geändert.
your contact

Airbus Helicopters press team

External Communications

Erin Callender

Media Relations Manager

Laurence Petiard

Media Relations Manager

Airbus Helicopters press team

External Communications

Gloria Illas

Media Relations Manager

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top