In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
01 December 2014
Commercial Aircraft

Azul bestellt 35 Airbus A320neo

Azul A320neo_2
 / 

01 December 2014

Azul A320neo_2

Azul Brazilian Airlines has signed a purchase agreement with Airbus for 35 A320neo (new engine option) Family aircraft, which will be used for domestic long-haul service and high-density routes along with 28 additional A320neo aircraft the carrier is leasing

Read more
 / 

01 December 2014

Azul A320neo_1

The highly-efficient Airbus A320neo (new engine option) Family jetliners for Azul Brazilian Airlines will be equipped with latest-generation CFM International LEAP-1A engines

Read more
Zusammenfassung

Brasilianische Airline ergänzt Flotte mit A320 für Langstreckenflüge im Inland

Azul Brazilian Airlines hat einen Vertrag über den Kauf von 35 Flugzeugen der A320neo-Familie unterzeichnet. Die Fluggesellschaft, welche weitere 28 A320neo-Flugzeuge least, hat die Single-Aisle-Familie  für längere und hoch frequentierte Verbindungen innerhalb des Landes ausgewählt, etwa zwischen Campinas und Salvador oder Campinas und Recife. Ausschlaggebende Faktoren für die Wahl der A320neo waren für Azul die niedrigen Betriebskosten und die ausgezeichnete Treibstoffeffizienz der Flugzeuge. Die Fluggesellschaft wird ihre A320neo-Flotte mit CFM-Triebwerken ausrüsten lassen. 
„Azul bedient ganz Brasilien und fliegt über 100 Destinationen an. Bald werden wir auf unseren längeren Strecken noch mehr Kapazität anbieten, so dass wir die Betriebskosten senken können“, sagte David Neeleman, CEO und Gründer von Azul. „Die A320neo ist nicht nur bei der Wirtschaftlichkeit marktführend und lässt uns so die Nachfrage ankurbeln, sondern ergänzt auch ideal unsere E-Jet-Flotte mit zusätzlicher Kapazität, die wir für strategische Projekte wie TudoAzul, Azul Viagens und Azul Cargo einsetzen können.“ 
„Airbus heißt Azul in der A320-Familie willkommen. Wir sind stolz darauf, dass die Fluggesellschaft auf Basis der herausragenden Produktivität und Treibstoffeffizienz unserer A320neo expandieren wird“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir freuen uns, dass Azul das Engagement von Airbus für Brasilien und die Bedeutung der leistungsfähigen A320neo für zentrale Flughäfen wie Santos Dumont von Rio anerkennt. Dieser Auftrag unterstreicht die führende Position der A320neo auf dem Single-Aisle-Markt.“
Azul kündigte im April die Aufnahme von Langstreckenflügen Anfang Dezember an. Die Airline plant neue internationale Verbindungen, die mit zwölf von AerCap geleasten Airbus-Großraumflugzeugen bedient werden sollen – sieben Airbus A330-200 plus künftig fünf A350-900 mit Rolls-Royce-Triebwerken. 
Airbus hat die behördliche Genehmigung für die Ausbildung der A350 XWB-Piloten von Azul entsprechend dem ursprünglichen Ziel einer gemeinsamen Musterberechtigung für die A330 und A350 erhalten. Die Azul-Piloten profitieren so von einer kürzeren Umschulung vom einen Airbus-Modell auf das andere. Für die Airline erbeben sich Vorteile im Hinblick auf die Rentabilität, die Produktivität der Piloten und die Flexibilität der Einsatzplanung.
Die A320-Familie ist mit fast 11.000 verkauften und über 6.200 an 400 Kunden und Betreiber ausgelieferten Flugzeugen das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Dank der breitesten Kabine in ihrer Kategorie bieten sämtliche Modelle der A320-Familie in allen Klassen den branchenweit höchsten Komfort mit 18 Zoll breiten Sitzen als Standard in der Economy Class. Die A320neo verbraucht als jüngstes Mitglied der A320-Familie mit Triebwerken der neuen Generation und Sharklets an den Flügelspitzen mehr als 15 Prozent weniger Treibstoff. Airbus hat für die A320neo-Familie bisher über 3.200 Festbestellungen von 60 Kunden verbucht. Damit behauptet diese schon jetzt einen Marktanteil von 60 Prozent in ihrer Kategorie.
Azul A320neo_2
 

Azul Brazilian Airlines has signed a purchase agreement with Airbus for 35 A320neo (new engine option) Family aircraft, which will be used for domestic long-haul service and high-density routes along with 28 additional A320neo aircraft the carrier is leasing

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es

Project Eagle takes flight

en

Airbus selected by ESA for Copernicus Data and Information Access Service (DIAS)

en fr de es
Back to top