In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
12 September 2014
Commercial Aircraft

Airbus zeigt auf der APEX EXPO 2014 Innovationen für Kabine und Passagierkomfort

A380 first delivery to Qatar Airways
Zusammenfassung

Besucher können sich über Komfortstandards von Airbus im Detail informieren

HD-Videopräsentationen zu den Kabinen der A320, A330, A350 XWB und A380

Neueste Updates zur A320-, A330neo-, A350 XWB- und A380-Kabine

Besuchen Sie Airbus vom Dienstag, 16. September bis Donnerstag, 18 September am Stand 1438.Medien-Briefing: Dienstag, 16. September, 9 bis 10 UhrInterviewmöglichkeit mit KabinenexpertenDie Ausstellung der Airline Passenger Experience Association (APEX) findet dieses Jahr in Anaheim in den USA statt. Airbus wird dort erneut seine Kabineninnovationen für aktuelle und künftige Anforderungen präsentieren. Besucher können sich über die Details der aktuellen Kabinenangebote am Airbus-Stand informieren.
Bei der diesjährigen APEX EXPO haben Besucher und Fachmedien zudem Gelegenheit, mit Airbus-Experten über die neuesten Kabineninnovationen zu diskutieren, die für die A320-Familie und natürlich auch für die erst kürzlich eingeführte A330neo geplant sind. Neueste Informationen zum Flugerprobungsprogramm und zur Kabine der A350 XWB werden ebenfalls am Airbus-Stand erhältlich sein, wo insbesondere die effiziente und passagierfreundliche „Flat Floor“-Architektur des neuen Langstreckenjets gezeigt wird – der völlig plan gestaltete Kabinenboden. Die Kabine des Airbus-Flaggschiffs, der A380, wird in einer neuen HD Videopräsentation auf einem 80-Zoll-Bildschirm geradezu plastisch erfahrbar. 
Reisekomfort für die Fluggäste ist für Airbus bei der Entwicklung seiner Flugzeugfamilien seit jeher eines der wichtigsten Kriterien, um das bestmögliche Reiseerlebnis sicherzustellen. Bei Airbus-Flugzeugen können dank ihres größeren Rumpfquerschnitts Sitze mit einer Breite von 18 Zoll in der Economy-Klasse eingebaut werden. Wie bequem und großzügig bemessen diese Sitze sind, können Besucher am Airbus-Messestand durch Probesitzen im speziell konfigurierten Kabinenkomfort-Demonstrator feststellen. So erleben sie hautnah den Unterschied zwischen dem bei Airbus standardmäßig 18 Zoll breiten Sitz – dem modernen Komfortstandard auf Langstrecken – und dem 17 Zoll breiten Sitz, der seit den 1950er Jahren in der Branche üblich war.
Airbus ist der weltweit führende Hersteller von Passagierflugzeugen, die die gesamte Kapazitätspalette von 100 bis weit über 500 Sitzen abdecken. Das Unternehmen verfügt über Konstruktions- und Fertigungsstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien, ist mit Tochtergesellschaften in den USA, China, Indien Japan und im Nahen Osten vertreten und betreibt zudem ein internationales Netz von Kundendienst- und Schulungszentren.
Back to top