In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
21 January 2010
Commercial Aircraft

Airbus eröffnet Internationales Jahr der biologischen Vielfalt mit Fotowanderausstellung

Zusammenfassung

Airbus eröffnet Internationales Jahr der biologischen Vielfalt mit Fotowanderausstellung

'See The Bigger Picture' on tour



Die Vereinten Nationen haben 2010 zum "Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt" ausgerufen. Airbus, führender Flugzeughersteller weltweit, beginnt seine Aktivitäten im Rahmen dieses Jahres mit einer Ausstellung von Fotografien, die den persönlichen Blickwinkel von Kindern und Jugendlichen auf dieses Thema zeigen. Die Airbus-Ausstellung See The Bigger Picture' ist ab heute in Paris zu sehen und wird im Laufe des Jahres in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt Station machen.



Die Auswahl hervorragender Amateurfotos geht auf einen internationalen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren zurück, den Airbus mit National Geographic und dem UN-Sekretariat zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) organisiert hatte. Die Aufnahmen bringen die Bedeutung des Schutzes der biologischen Vielfalt aus der Perspektive der Kinder und Jugendlichen zum Ausdruck. Sie werden zunächst bis zum 24. Februar vor dem Hauptsitz der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) präsentiert.



Andrea Debbane, Vice President Public Affairs and Communications von Airbus, sagte: "Der Luftfahrtsektor unternimmt bereits enorme Anstrengungen, um seinen Beitrag von zwei Prozent zu den vom Menschen verursachten Emissionen zu reduzieren. Dies geschieht durch Forschung und Technologien mit dem Ziel, die Effizienz von Flugzeugen zu erhöhen, den Treibstoffverbrauch zu verringern und alternative Kraftstoffe zu entwickeln. Das Internationale Jahr der biologischen Vielfalt erlaubt es uns nun, über unsere Kernaktivitäten hinaus zu blicken und unsere globale Reichweite zu nutzen, um das Bewusstsein für die entscheidende Rolle der Vielfalt des Lebens auf der Erde zu verstärken. Wir möchten in diesem wichtigen Jahr auch andere in unserer Branche dazu aufrufen, sich uns anzuschließen, Verantwortung zu übernehmen und sicherzustellen, dass diese Botschaft möglichst viele Adressaten erreicht. Die biologische Vielfalt ist von größter Bedeutung für die Zukunft der Luftfahrt und die wirtschaftliche Entwicklung. Die Welt der Natur bildet schon immer eine Quelle der Inspiration für die Entwicklung ökoeffizienter Flugzeuge. Die Zukunft gehört der Bionik, der Technik, die von der belebten Natur inspiriert ist, deren Schutz wir deshalb sicherstellen müssen."



Parallel zur Fotoschau läuft seit Januar eine große Ausstellung der UNESCO in ihrem Hauptsitz. Auch diese dreht sich um das Thema der biologischen Vielfalt und wird anschließend auf eine Reise um die Welt geschickt.



Airbus unterstützt mit dieser Initiative das Programm The Green Wave, mit dem das CBD das Engagement von Kindern und Jugendlichen in punkto Biodiversität fördern will.



Hinweise für Redakteure:



See The Bigger Picture:
Die Ausstellung zeigt die Bilder der Preisträger und weiterer besonders ausgezeichneter Teilnehmer am Fotowettbewerb See The Bigger Picture, der 2009 von Airbus gemeinsam mit National Geographic und dem Sekretariat zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) veranstaltet worden war.
Kinder und Jugendliche aus 99 Ländern auf der ganzen Welt sandten dazu Fotos ein, mit denen sie ihre persönliche Sicht auf das Thema der biologischen Vielfalt zum Ausdruck brachten. Der Hauptpreis war eine Reise zur Zentrale von National Geographic in Washington D.C.
Airbus initiierte den Wettbewerb im Rahmen des Programms The Green Wave, einer ambitionierten Kampagne des CBD, die Kinder und Jugendliche zum Engagement für die Artenvielfalt bewegen soll.
Bilder aus dem Wettbewerb werden auch im Rahmen der UNESCO-Wanderausstellung zur biologischen Vielfalt zu sehen sein.
Website: www.seethebiggerpicture.org
The Green Wave:
The Green Wave ist eine internationale Kampagne, die Kindern und Jugendlichen das Thema Artenvielfalt und seine Bedeutung für ihre Zukunft nahe bringen soll.
Das Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) ist ein völkerrechtliches Abkommen, das auf die Erhaltung der biologischen Vielfalt, eine nachhaltige Nutzung ihrer Bestandteile und die gerechte Aufteilung der Vorteile aus der Nutzung genetischer Ressourcen abzielt. Das UN-Sekretariat zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) ist ein Teil des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP).
2010 ist das Internationale Jahr der biologischen Vielfalt der Vereinten Nationen. Am 22. Mai 2010 (Internationaler Tag der biologischen Vielfalt) sind junge Menschen in aller Welt aufgerufen, zur Feier der biologischen Vielfalt im Rahmen der Initiative The Green Wave um 10 Uhr einen Baum zu pflanzen. Die Baumpflanzaktion wird so wie eine grüne Welle' von Zeitzone zu Zeitzone über die ganze Welt laufen.
Fotos und Berichte dazu können dann auf die Website The Green Wave hochgeladen werden, um auch eine virtuelle Welle im Internet entstehen zu lassen.
Website: greenwave.cbd.int.
Hinweise zu Airbus:
Airbus sieht das Wachstum des Luftverkehrs als eine globale Notwendigkeit. Das Unternehmen ist überzeugt, dass die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Vorteile einer stärker verbundenen Welt zugunsten einer "grüneren Welt" erschlossen werden können, wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt.
Obwohl der Luftverkehr nur zwei Prozent zu den gesamten vom Menschen verursachten CO2-Emissionen beiträgt, sieht sich Airbus auch in der Verantwortung dafür, andere bei Maßnahmen gegen die übrigen 98 Prozent zu unterstützen. Die Entwaldung allein trägt beispielsweise fast 20 Prozent zu den vom Menschen verursachten CO2-Emissionen bei. Airbus arbeitet deshalb mit dem CBD zusammen und nutzt seine globale Reichweite, um das Bewusstsein für die notwendige Erhaltung der Vielfalt des Lebens auf der Erde zu verstärken.
Die Bionik oder Biomimese, d.h. die Erforschung und Nachahmung von "Erfindungen" der belebten Natur zur Lösung menschlicher Probleme, stellt nach wie vor eine Quelle der Inspiration für die Entwicklung von Konzepten des "grüneren Fliegens" und einer stärker verbundenen, nachhaltig orientierten Welt dar. Der Verlust der biologischen Vielfalt ist mit einem Verlust des Potenzials gleichzusetzen, innovative Lösungen für zukünftige Probleme der Menschheit zu finden.
Aus diesem Grund engagiert sich Airbus auch in der Initiative The Green Wave des CBD.

New Singapore Airlines A380 takes to the skies

en fr de es

H160’s third prototype gets its carbon design livery

en

Adieu GRACE-FO

en fr de es
Back to top