In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
15 November 2009
Commercial Aircraft

Ethiopian Airlines bestätigt Auftrag für 12 Airbus A350 XWB

A350-900 ETHIOPIAN AIRLINES
Zahl der A350 XWB-Bestellungen schnellt mit neuem Airbus Kunden auf über 500

Ethiopian Airlines hat heute zwölf Flugzeuge des Typs A350 XWB bei Airbus fest in Auftrag gegeben. Der Gesamtauftragsbestand für die A350 XWB-Familie ist damit knapp drei Jahre nach dem Start des Programms bereits auf 505 Flugzeuge gestiegen.

Die äthiopische Fluggesellschaft hat sich für das Modell A350-900 entschieden und wird mit den neuen Airbus-Jets künftig Verbindungen nach Europa, in die Vereinigten Staaten und nach Asien bedienen. Ethiopian Airlines wird mit der Bestellung auch ein neuer Airbus-Kunde. Airbus verfügt heute global über einen Kundenstamm von mehr als 300 Auftraggebern.

"Wir investieren in branchenführende Technologie, um unsere unübertroffene Reputation in Afrika zu behaupten und gleichzeitig weiter zu wachsen", sagte Girma Wake, CEO von Ethiopian Airlines. "Die innovative A350-900 bietet unseren Passagieren überragenden Komfort und ermöglicht uns einen Quantensprung bei der Treibstoffeffizienz für unsere schnell wachsende Flotte."

"Die besondere Effizienz der A350 XWB und ihr Kabinenkomfort der Extraklasse werden die führende und Maßstäbe setzende Position von Ethiopian Airlines auf dem afrikanischen Luftfahrtmarkt weiter festigen", sagte Tom Enders, Airbus President und CEO. "Mehr als 500 Aufträge von 32 Kunden bestätigen klar, dass die A350 XWB bereits heute die Zukunft des Fliegens prägt."

Die A350 XWB-Familie ist die Antwort von Airbus auf die weit verbreitete Forderung des Marktes nach hoch effizienten Langstrecken-Großraumflugzeugen mittlerer Passagierkapazität. Drei Basisversionen mit einer Reichweite bis 15.400 km werden von Airbus angeboten.

Die A350 XWB weist den breitesten Rumpf in ihrer Kategorie auf und bietet Komfort auf einem in ihrem Marktsegment bisher unerreichten Niveau. Ihre Betriebs- und Sitzmeilenkosten sind niedriger als die aller anderen Produkte der gleichen Klasse. Der Großraumjet fliegt mit zwei Rolls-Royce Trent XWB-Triebwerken der neuesten Generation. Die A350 XWB-Familie ist darauf ausgelegt, die besonderen Anforderungen des Marktes, die sich aus hohen Kraftstoffpreisen, steigenden Erwartungen der Passagiere und strengeren Umweltauflagen ergeben, bestmöglich zu erfüllen.

Airbus hat für die A350 XWB mit der heutigen Order 505 Bestellungen von 32 Kunden weltweit erhalten.
A350-900 ETHIOPIAN AIRLINES
 

Ethiopian Airlines has confirmed its acquisition of 12 A350 XWBs, becoming a new Airbus customer and bringing the total number of orders for this next-generation aircraft to 505 (15 November 2009)

Back to top