In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
22 June 2009
Commercial Aircraft

Airbus und die chinesische Bank ICBC unterzeichnen Grundsatzvereinbarung über Flugzeugfinanzierung

Airbus hat heute mit der Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), einer der führenden Banken Chinas, eine Grundsatzvereinbarung über die Zusammenarbeit in den Bereichen Flugzeugfinanzierung und Flugzeug-Leasing geschlossen. Unterzeichnet wurde das Memorandum of Understanding (MoU) von John Leahy, Airbus Chief Operating Officer Customer Affairs, und Li Xiaopeng, Vice President von ICBC und Chairman der ICBC Financial Leasing Co. Ltd. (ICBC Leasing), einer hundertprozentigen Tochter der ICBC mit Sitz in Tianjin. Airbus und ICBC wollen Kompetenzen und Erfahrungen zum Zweck der Zusammenarbeit in den Bereichen Flugzeugfinanzierung und Flugzeugmanagement teilen. Hierzu zählen u.a. Aktivitäten wie die Strukturierung von Operating- und Finance-Lease-Geschäften sowie Portfolio-Management und das Remarketing von Flugzeugen.



ICBC Leasing wird im Rahmen der Grundsatzvereinbarung Finanzierungslösungen für die Auslieferung von Flugzeugen bereitstellen, die von Airlines der Volksrepublik China bei Airbus bestellt wurden. Dies betrifft insbesondere Finanzierungslösungen für bis zu 70 Airbus A320, die in den nächsten fünf Jahren in der Final Assembly Line China (FALC) gefertigt werden. Der Gesamtwert der Finanzierungsunterstützung wird sich auf über 20 Milliarden RMB (rund 3 Milliarden US-Dollar) belaufen. Die Finanzierungslösungen wie beispielsweise der Kauf und die Lease-Back-Geschäfte werden direkt für chinesische Airlines bereitgestellt.



Darüber hinaus soll ICBC Leasing auch prüfen, die gleichen Dienstleistungen für Flugzeuge anzubieten, die Airbus ab seinen anderen Endmontagelinien ausliefert. Und schließlich soll durch ICBC Leasing auch der Direktkauf von Airbus-Flugzeugen für den künftigen Leasing-Bedarf von Fluggesellschaften in Erwägung gezogen werden.



?Wir sind stolz darauf, Finanzierungslösungen für Kunden zu bieten, die Flugzeuge von der FALC übernehmen. Unser Ziel ist die Unterstützung des gesamten Luftfahrtsektors in China ? die Unterstützung der Airlines, indem wir ihnen den Erwerb von Airbus-Flugzeugen ermöglichen, und der FALC, um deren reibungslose Produktionssteigerung sicherzustellen?, sagte Jiang Jianqing, Chairman von ICBC.



?Die Flugzeugfinanzierung bleibt im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld eine große Herausforderung. Flugzeuge stellen jedoch nach wie vor ein überaus attraktives Investitionsgut dar. Unser modernes Flugzeugportfolio bietet unseren Kunden eine ausgezeichnete Investitionsrendite und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis?, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. ?Die rechtzeitige Finanzierungsunterstützung durch ICBC Leasing wird chinesischen Airlines helfen, ihre neuen Airbus-Flugzeuge zu übernehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.?



ICBC ist eine der führenden Banken in China mit einem umfassenden Netz von Niederlassungen in China und weltweit. ICBC Financial Leasing CO., Ltd. (ICBC Leasing) wurde im November 2007 als hundertprozentige Tochtergesellschaft von ICBC gegründet.



Airbus ist ein führender Flugzeughersteller, der drei überaus erfolgreiche Flugzeugfamilien mit einer Kapazitätspalette von 107 bis 525 Sitzen anbietet ? die modernste, umfassendste und ökoeffizienteste Produktpalette, die heute auf dem Markt ist. Airbus mit Hauptsitz in Toulouse ist ein EADS-Unternehmen.

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top