In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

23 June 2009
Commercial Aircraft

Airbus liefert erste in China gebaute A320 aus

Airbus hat heute die erste in der Final Assembly Line China (FALC) in Tianjin gebaute A320 ausgeliefert. Airbus President und CEO Tom Enders übergab den Single-Aisle-Jet in einer feierlichen Zeremonie an Li Hai, Chairman der Dragon Aviation Leasing. Das Airbus-Flugzeug wird künftig im Rahmen eines Leasing-Vertrags von Sichuan Airlines betrieben.

Der Parteisekretär von Tianjin Zhang Gaoli, der Bürgermeister von Tianjin Huang Xingguo, sowie auch der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Hartmut Schauerte und der Präsident von Sichuan Airlines Lan Xinguo nahmen an der Auslieferungszeremonie vor insgesamt mehr als 1.000 Gästen teil.

?Die überaus zuverlässigen und effizienten Airbus-Flugzeuge sind sehr wertvolle Aktivposten für Flugzeug-Leasinggeber. Als ein Unternehmen mit Sitz in China ist Dragon Aviation Leasing stolz darauf, das erste Airbus-Flugzeug aus chinesischer Produktion zu übernehmen?, sagte Li Hai, Chairman von Dragon Aviation Leasing.

?Sichuan Airlines führte 1995 als erste chinesische Fluggesellschaft Flugzeuge der A320-Familie in China ein. Heute sind wir stolz darauf, zum Betreiber der ersten in China gebauten A320 zu werden. Wir glauben, dass das Airbus-Flugzeug unsere Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit mit seinen geringen Betriebskosten und seiner hohen Zuverlässigkeit weiter verstärken wird?, sagte Lan Xinguo, President von Sichuan Airlines.

?Unsere Endmontagelinie hier in Tianjin und die erste Flugzeugauslieferung außerhalb Europas sind ein wichtiger Meilenstein in unserer langfristigen strategischen Partnerschaft mit China und der chinesischen Industrie?, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. ?Diese FAL befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik, und sie steht keiner anderen auf der Welt nach. Das Gleiche gilt für die Flugzeuge, die hier in Tianjin gebaut werden. Ich möchte allen unseren Partnern und Mitarbeitern danken, die während der letzten drei Jahre hart gearbeitet haben, um das heutige Ereignis Wirklichkeit werden zu lassen.?

Die Export-Import Bank of China, ein langfristiger strategischer Partner der Dragon Aviation Leasing, hat die Finanzierung für den Kauf der Flugzeuge übernommen. Die A320 für den Betreiber Sichuan Airlines erhält eine Zweiklassenkonfiguration mit acht First Class- und 156 Economy-Sitzen. Das Flugzeug ist für den Einsatz auf den wichtigsten Inlandsstrecken zwischen der Airline-Basis Chengdu und wichtigen Städten wie Beijing und Shanghai vorgesehen. Es wird am 24. Juni auf der Route Chengdu-Beijing den Liniendienst aufnehmen. Die neue A320 wird in eine bestehende Flotte von 40 Airbus Single-Aisle-Jets eingegliedert.

Hinweis für Redakteure:

Über die Final Assembly Line China (FALC)
Die FALC ist ein Joint Venture zwischen Airbus und einem chinesischen Konsortium, zu dem die Tianjin Free Trade Zone (TJFTZ) und die China Aviation Industry Corporation (AVIC) gehören. Für 2009 ist die Auslieferung weiterer elf A319 und A320 ab Tianjin geplant. Die Fertigungsrate der FALC soll bis Ende 2011 auf bis zu vier Flugzeuge im Monat hochgefahren werden.

Über die Airbus A320-Familie
Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang (Single Aisle). Jeder dieser Airbus-Jets fliegt mit Fly-by-Wire-Steuerung und zeichnet sich durch das einzigartige Airbus-Kommunalitätskonzept aus: Die Cockpits sind innerhalb der gesamten Produktpalette weitgehend identisch aufgebaut. Mit über 6.300 verkauften und fast 3.900 an rund 300 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. Die Betriebskosten liegen bei der A320-Familie dank ihrer erwiesenen Zuverlässigkeit und verlängerten Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge. Einzigartig an der A320-Familie ist auch ihr Containerladesystem, das dem weltweiten Standardsystem für Großraumflugzeuge entspricht. Ende Mai 2009 hatten elf Betreiber in China fast 400 Airbus-Flugzeuge der A320-Familie in Betrieb. Insgesamt haben chinesische Airlines bis jetzt knapp 600 Flugzeuge der Airbus A320-Familie bestellt.

Über Dragon Aviation Leasing
Das Flugzeug-Leasingunternehmen Dragon Aviation Leasing Company Limited mit Sitz in Beijing ist ein Joint Venture der China Aviation Supplies Holding Company (CAS), AerCap und Calyon Airfinance. Das Unternehmen wurde 2006 in Folge der Entwicklungen der Luftfahrtindustrie in China gegründet. Der neue Flugzeug-Leasinggeber will zur Deckung der weltweiten Marktnachfrage nach Flugzeugen beitragen und sich dabei insbesondere auf China und andere Länder Asiens konzentrieren.

Über Sichuan Airlines
Sichuan Airlines wurde 1986 gegründet und nahm 1988 den kommerziellen Flugbetrieb auf. Die Sichuan Airlines Co Ltd betreibt derzeit 40 Flugzeuge der Airbus A320-Familie. Damit ist Sichuan Airlines die größte chinesische Fluggesellschaft mit einer Flotte, die in der Kategorie über 100 Sitze ausschließlich aus Airbus-Flugzeugen besteht.

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top