In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
13 February 2008
Commercial Aircraft

Synergy Aerospace beabsichtigt Kauf von zehn A350 XWB

A350XWB RR AIRBUS V22 300dpi
 / 

20 January 2011

A350XWB RR AIRBUS V22 300dpi

The Airbus A350 XWB in flight, with RR engines. Shaping efficiency.

Das lateinamerikanische Konsortium Synergy Aerospace hat eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von zehn A350 800s mit Optionen auf zehn weitere Flugzeuge dieses Typs unterzeichnet. Diese Kaufabsichtserklärung folgt auf die Bestellung von mehr als 47 Flugzeugen der A320-Familie und zehn A330-200 durch Tochtergesellschaften des Unternehmens. Synergy Aerospace wird damit zu einem der wichtigsten Airbus-Kunden in Lateinamerika.



Synergy Aerospace hält Anteile an Avianca und SAM in Kolumbien, Oceanair in Brasilien und VIP in Ecuador.



?Dieser neue Auftrag verstärkt unser Flottenerneuerungs- und -erweiterungsprogramm. Unsere Partner werden dabei die größten Nutznießer der hervorragenden Produkte von Airbus sein. Aber auch wir werden stark von der Kommunalität der A350 mit unseren A320 und A330 profitieren?, sagte German Efromovich, President von Synergy Aerospace



?Wir freuen uns sehr über die Entscheidung von Synergy Aerospace, ihre Airbus-Flotte mit der A350 XWB zu erweitern. Dieses Flugzeug bietet überaus günstige Betriebskosten und hervorragende Leistung für das Unternehmen sowie Komfort der Spitzenklasse für seine Kunden. Gleichzeitig setzt es neue Maßstäbe bei der Umweltfreundlichkeit?, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Die A350 XWB (Xtra Wide Body) ist die Airbus-Antwort auf die Forderung des Marktes nach hoch effizienten Langstrecken-Großraumflugzeugen mittlerer Passagierkapazität. Drei Basisversionen mit einer Reichweite bis 15 400 km / 8 300 nm werden angeboten: die A350-800 für 270, die A350-900 für 314 und die A350-1000 für 350 Passagiere. Die A350 weist den breitesten Rumpf in ihrer Kategorie auf und bietet Komfort auf einem in ihrem Marktsegment bisher unerreichten Niveau. Ihre Betriebs- und Sitzmeilenkosten sind niedriger als die aller anderen Produkte der gleichen Klasse. Der Großraumjet fliegt mit zwei Rolls-Royce Trent XWB-Triebwerken der neuen Generation, die jeweils 92 000 lbs Schub liefern. Die A350 XWB-Familie ist darauf ausgelegt, die besonderen Anforderungen aufgrund hoher Kraftstoffpreise, steigender Erwartungen der Passagiere und strengerer Umweltauflagen zu erfüllen.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.
A350XWB RR AIRBUS V22 300dpi
 

The Airbus A350 XWB in flight, with RR engines. Shaping efficiency.

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es
Back to top