In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
12 October 2007
Commercial Aircraft

Airbus liefert erste A380 am Montag, 15. Oktober, an Singapore Airlines aus

Airbus wird am kommenden Montag, den 15. Oktober, wie angekündigt im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den ersten A380-Megaliner an den Erstkunden Singapore Airlines übergeben. Das exklusive Ereignis findet von 10.00 bis 11.30 Uhr (MEZ) im Airbus-Auslieferungszentrum in Toulouse statt. Gastgeber sind Singapore Airlines, Rolls-Royce und Airbus. Das doppelstöckige Großraumflugzeug wird von vier Rolls-Royce Trent 900-Triebwerken angetrieben.



?Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das A380-Programm. Ich möchte allen Beteiligten meine besondere Anerkennung aussprechen und unseren Teams und allen, die Tag und Nacht sowie an Wochenenden hart gearbeitet haben, für ihren Einsatz und ihr Engagement herzlich danken,? sagte Tom Enders, President und Chief Executive Officer von Airbus.



Singapore Airlines wird anlässlich der Übergabe ihre neue, überaus geräumige und luxuriöse A380-Kabinenausstattung vorstellen. Das Flaggschiff für das 21. Jahrhundert wird am 16. Oktober nach Singapur starten und dort am Folgetag auf dem Changi International Airport eintreffen. Anschließend wird das ökologisch effiziente und doppelstöckige Großraumflugzeug der nächsten Generation am 25./26. Oktober mit einem Sonderflug zwischen Singapur und Sydney seinen ersten kommerziellen Einsatz absolvieren. Die Tickets dazu wurden zu wohltätigen Zwecken versteigert. Der tägliche Liniendienst beginnt am 28. Oktober.



Die A380 setzt als saubereres, umweltfreundlicheres, leiseres und intelligenteres Produkt schon heute neue Umweltstandards im Luftverkehr. So kommt der Megaliner mit einem beispiellos niedrigen Verbrauch von weniger als drei Litern Treibstoff pro Passagier und 100 Kilometern aus.



Die A380 bietet ihren Fluggästen in allen Klassen höheren Komfort und deutlich mehr Freiraum. Die Passagiere kommen in den Genuss einer neuen Art des Fliegens in der heute leisesten Flugzeugkabine am Himmel. Die hohe Effizienz und die moderne Technik ermöglichen beispiellose Wirtschaftlichkeit und überlegene Flexibilität im Einsatz. Die A380 bietet dabei um 20 Prozent niedrigere Sitzmeilenkosten als der bisher größte Passagierjet und eine Reichweite von mehr als 15 000 km/8 000 nm.



Airbus hat für die A380 bisher 189 Festbestellungen und Kaufabsichtserklärungen von 16 Kunden entgegengenommen. Die Produktion der nächsten Serienflugzeuge für Singapore Airlines, Emirates und Qantas liegt voll im Plan.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.



Hinweis: Die Auslieferungszeremonie wird auf www.airbus.com live zu sehen sein. Die Fernsehübertragung kann auch kostenlos über Satellit empfangen werden (siehe Anlage).


Parameter der Satellitenübertragung



Die gesamte Zeremonie wird über drei Satelliten für Europa, den Nahen Osten, Asien, Australien und Amerika übertragen.



1- Sendezeiten

15. Oktober 2007

Übertragung von 07.20 bis 09.45 GMT // von 09.20 bis 11.45 MEZ

Übertragung über DVB QPSK 4.2.0



2- Übertragung über Eutelsat W3 @ 7° East

Downlink: 11 043.5 MHz (Ku-Band)

Polarisation: vertikal

Symbolrate : 6.6665

FEC : 7/8



3- Übertragung über Asiasat 2 @ 100.5° East

Downlink: 4049.5 MHz (C-Band)

Polarisation: vertikal

Symbolrate : 6.6665

FEC : 7/8



4-Übertragung über NSS806 @ 319.5° East

Downlink: 4 193.5 MHz (C-Band)

Polarisation: linear

Symbolrate : 6.6665

FEC : 7/8

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top