In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
11 May 2017
Commercial Aircraft

Delta bestellt 30 weitere A321

A321-Sharklet Delta
A321-Sharklet Delta
02 June 2014

A321-Sharklet Delta

Delta Places Order for 15 A321ceo aircraft

Zusammenfassung

Vierter A321ceo-Auftrag von Delta in vier Jahren

Atlanta, 11. Mai 2017 – Die in Atlanta, Georgia (USA), basierte Delta Air Lines hat einen weiteren Festauftrag über 30 A321ceo-Flugzeuge erteilt. Dieser Auftrag folgt auf drei vorherige Delta-Aufträge über die CEO-Version (aktuelle Triebwerksoption) des größten Mitglieds der Airbus A320-Familie. Die Airline nahm ihre erste A321 im März letzten Jahres entgegen. Der Auftragsbestand von Delta beläuft sich nun auf insgesamt 112 A321, die alle mit CFM56-Triebwerken von CFM International ausgestattet sind. 
„Der Komfort, die Leistung und die Wirtschaftlichkeit der A321 machen sie zu einem sehr attraktiven Flugzeug für Delta auf unserem inländischen Streckennetz“, sagte Gil West, Sr. Executive Vice President und Chief Operating Officer von Delta. „Wir schätzen unsere langjährige Partnerschaft mit Airbus und freuen uns darauf, weitere neue A321-Flugzeuge zum Vorteil unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre entgegenzunehmen.“
„Das Vertrauensvotum von Delta für die A321ceo mit mehr als 100 Aufträgen der Airline über Flugzeuge dieses Typs demonstriert die Attraktivität dieser Baureihe für Passagiere, Betreiber und Investoren”, sagte John Leahy, Chief Operating Officer – Customers für Airbus Commercial Aircraft. „Die A320-Familie bietet unübertroffenen Komfort, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit für Airlines wie Delta, die auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen.“
Alle A321 für Delta werden mit Sharklets aus leichten Verbundwerkstoffen ausgerüstet. Diese Flügelspitzen ermöglichen Einsparungen von vier Prozent beim Treibstoffverbrauch. Dieser Umweltvorteil bietet der Airline die Möglichkeit, die Reichweite der Flugzeuge um bis zu 185 km/100 nm zu erhöhen oder rund 450 kg mehr Nutzlast zu befördern. 
Ein großer Teil der A321-Bestellungen für Delta wird von der Airbus-Endmontagelinie in Mobile, Alabama, USA, ausgeliefert. Die Airline hat letztes Jahr ihre erste in den USA gefertigte A321 erhalten. Bis Ende 2017 wird das Airbus-Werk in Mobile voraussichtlich vier Flugzeuge pro Monat produzieren, von denen die meisten an US-Kunden von Airbus gehen.
Ende April betrieb Delta eine Flotte von 187 Airbus-Flugzeugen, darunter 145 Flugzeuge der A320-Familie und 42 A330-Großraumflugzeuge. 
A321-Sharklet Delta  
02 June 2014 A320 Family

Delta Places Order for 15 A321ceo aircraft

Singapore Airlines selects Airbus for A380 retrofit programme

en

Airbus selects Shenzhen for its China Innovation Centre

en

Hawaiian Airlines becomes new operator of the A321neo

en
Back to top