In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

17 November 2015
Commercial Aircraft

easyJet bestellt weitere 36 Flugzeuge der Airbus A320-Familie

easyJet A320 new livery_2015
 / 

17 November 2015

easyJet A320 new livery_2015

With a firm order for 36 additional A320 Family aircraft, easyJet raises is total commitment for this best-selling product line to 451 aircraft – making it one of the world’s biggest airline customers for both single-aisle CEO (current engine option) and NEO (new engine option) jetliners

Read more
Zusammenfassung

Insgesamt jetzt mehr als 450 easyJet-Aufträge für die A320-Familie

easyJet hat bei Airbus weitere 36 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben und die Gesamtzahl seiner Aufträge für die Baureihe damit auf 451 erhöht. Die Order über sechs A320ceo und 30 A320neo macht easyJet zu einem der weltweit größten Airline-Kunden der A320ceo-Familie (mit 321 bestellten Flugzeugen) wie auch der A320neo-Familie (mit 130 Aufträgen). 
easyJet feiert dieses Jahr den 20. Jahrestag seiner Unternehmensgründung und hat bereits im April seine 250. A320 übernommen. Wie alle in letzter Zeit an die Airline ausgelieferten A320 ist auch diese mit neuesten Technologien und treibstoffsparenden Sharklets ausgerüstet. 
„Wir wollen das Fliegen einfach und erschwinglich machen. Airbus hilft uns als wichtiger Partner, dies für unsere Passagiere zu ermöglichen. Die A320neo mit neuen Sitzen ist wunderbar komfortabel und geräumig. Außerdem verbraucht sie weniger Treibstoff. Dies reduziert die Emissionen und senkt die Kosten pro Sitz, so dass wir die Ticketpreise niedrig halten können. Die neuen leiseren Flugzeuge verringern zudem die Auswirkungen unseres Betriebs auf die Gemeinden im Umland unserer Flughäfen. Unsere Partnerschaft mit Airbus gründet sich auf die A320-Familie und wird mit der A320neo fortgeführt“, sagte Carolyn McCall, CEO von easyJet. 
„Airbus ist stolz, easyJet bei seinen beeindruckenden Errungenschaften und auf seinem Wachstumsweg immer als Partner begleitet zu haben. Heute operiert die Fluggesellschaft als einer der größten Carrier in Europa mit einer entsprechend umfangreichen Flotte. Für Airbus ist easyJet einer der größten Airline-Kunden nicht nur der A320ceo, sondern auch der A320neo. Die Airline setzt damit auf die weltweit produktivsten und effizientesten Flugzeuge mit dem höchsten Kabinenkomfort für ihre Millionen von treuen Passagieren“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. 
easyJet ist eine der führenden Fluggesellschaften Europas, die ein ausgedehntes Streckennetz zwischen den wichtigsten Flughäfen des Kontinents auf einzigartige und erfolgreiche Weise mit preisgünstigen Tickets und ausgezeichnetem Service kombiniert. Die Airline fliegt auf mehr als 750 Routen über 130 Ziele in 31 Ländern an. 
easyJet betreibt die größte Flotte von Airbus Single-Aisle-Flugzeugen in Europa und die viergrößte weltweit. Seit easyJet im September 2003 sein erstes Airbus-Flugzeug – eine A319 – erhielt, lieferte Airbus durchschnittlich alle 16 Tage ein Flugzeug an das Unternehmen aus. 
Mit mehr als 12.200 bestellten Flugzeugen und über 6.700 Flugzeugen, die an über 400 Kunden und Betreiber weltweit ausgeliefert wurden, ist die A320-Familie heute das weltweit erfolgreichste Single-Aisle-Programm. 
easyJet A320 new livery_2015
 

With a firm order for 36 additional A320 Family aircraft, easyJet raises is total commitment for this best-selling product line to 451 aircraft – making it one of the world’s biggest airline customers for both single-aisle CEO (current engine option) and NEO (new engine option) jetliners

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top