In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

25 March 2013
Commercial Aircraft

Hawaiian Airlines gibt 16 Airbus A321neo-Flugzeuge in Auftrag

A350 XWB Trent engine installation
Zusammenfassung

Die ersten Airbus Single-Aisle-Flugzeuge für die Flotte von Hawaiian

Nach einer Grundsatzvereinbarung (MoU) im Januar 2013 hat Airbus heute einen festen Auftrag über 16 A321neo-Flugzeuge von Hawaiian Airlines angekündigt. Damit hat die Fluggesellschaft ihre ersten Airbus Single-Aisle-Flugzeuge in Auftrag gegeben. Die Flugzeuge werden mit einer komfortablen Zweiklassenkabine mit rund 190 Sitzen ausgestattet sein. Hawaiian hat ihre Auswahl des Triebwerks noch nicht bekanntgegeben. 
„Mit der Erweiterung unserer Airbus-Flotte wächst auch unser Streckennetz“, sagte Mark Dunkerley, President und CEO von Hawaiian Airlines. „Unsere A330-Flotte wurde von unseren Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen begeistert angenommen. Mit der Aufnahme der A321neo in unsere Flotte erwarten wir die Schaffung von rund tausend neuen Stellen bei unserer Airline."
„Airbus ist stolz darauf, zu den wachsenden Erfolgen unseres Kunden beizutragen. Diese Bestellung ist das perfekte Beispiel dafür, wie das richtige Flugzeug bei der richtigen Airline nicht nur eine Unternehmenskultur, sondern auch eine lokale Gemeinschaft verändern kann“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Mit der A320neo-Familie richten wir unsere Produktreihe noch stärker an Umweltbelangen aus. Angesichts des Umweltbewusstseins der Hawaiianer ist dieser Aspekt ein weiterer Faktor zur Förderung eines umweltfreundlichen, nachhaltigen Wachstums der Airline. Außerdem handelt es sich bei dieser Familie um die die heutzutage komfortabelsten Single-Aisle-Flugzeuge.“
Mit neuen Triebwerken und großen, aerodynamisch optimierten „Sharklets" an den Flügelenden werden die Flugzeuge der A320neo-Familie 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Darüber hinaus bietet die A320neo-Familie eine zweistellige Reduzierung der Stickoxid-Emissionen und fliegt dank ihrer neuen Triebwerke wesentlich leiser. Die A320neo soll Ende 2015 in Dienst gestellt werden, gefolgt von der A319neo und der A321neo im Jahr 2016.
Die A320-Familie ist die erfolgreichste und modernste Single-Aisle-Flugzeugfamilie: Mehr als 9.150 Flugzeuge wurden bisher bestellt und über 5.450 an 385 Kunden und Betreiber auf der ganzen Welt ausgeliefert. Die A320neo ist zu über 95 Prozent gleich aufgebaut wie die bisherigen Modelle der A320-Familie, so dass sich die neuen Modelle sehr einfach in vorhandene Flotten eingliedern lassen. Gleichzeitig bietet die A320neo bis zu 950 km/500 nm mehr Reichweite bzw. bis zu zwei Tonnen mehr Nutzlast bei vorgegebener Reichweite.  

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top