In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

17 November 2009
Commercial Aircraft

Nepal Airlines beabsichtigt Kauf von Airbus A320 und A330

Ökoeffiziente Airbus-Jets für eine ökosensible Region



Nepal Airlines Corporation (NAC), die nationale Fluggesellschaft Nepals hat die Modernisierung ihrer Flotte mit Airbus-Flugzeugen beschlossen und eine Kaufabsichtserklärung (MOU) für je ein A330-200 Langstreckenflugzeug sowie ein A320 Single-Aisle-Flugzeug auf der Dubai Airshow unterzeichnet. Die neuen Airbus-Flugzeuge sind für den Einsatz auf internationalen Verbindungen nach Japan sowie auf den ersten Direktflügen zwischen Nepal und Europa vorgesehen.



Die A330-200 wird eine Kabinenkonfiguration mit zwei Klassen erhalten. Nepal Airlines wird den Großraumjet auf Routen nach Europa und Nordasien einsetzen und so einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Tourismusbranche des Landes leisten, das mit der Werbekampagne "Visit Nepal 2011" Gäste aus dem Ausland gewinnen möchte.



"Nepal bietet vielfältige Attraktionen im kulturellen und Outdoor-Bereich - Urlauber können hier viel entdecken. Wir verzeichnen in den letzten Jahren ein starkes Wachstum des Fremdenverkehrs. Die einzigartige Leistung und Reichweite der A330 wird es uns nun ermöglichen, Direktverbindungen mit unseren wichtigen Langstreckenmärkten anzubieten. Gleichzeitig werden wir dank der Effizienz der A320 neue Routen erschließen können", sagte Sugat Ratna Kansakar, Executive Chairman von Nepal Airlines.



Die A320 mit einer ebenfalls in zwei Klassen unterteilten Kabine soll auf Regionalrouten bis in den Nahen Osten und Südostasien eingesetzt werden.



"Die A330 und die A320 öffnen Nepal die Türen zur Welt. Der Luftverkehr ist eine Lebensader und eine wichtige Voraussetzung für die langfristige wirtschaftliche Prosperität eines Landes wie Nepal, das von hohen Bergen umschlossen ist. Airbus bietet mit der A330 und A320 die besten und ökoeffizientesten Flugzeuge für diese Aufgabe, und wir freuen uns sehr über den Beginn dieser neuen Partnerschaft", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Nepal Airlines Corporation (NAC) wurde am 1. Juli 1958 durch Verabschiedung des Nepal Airlines Corporation Act, 2019 gegründet. Die Fluggesellschaft fliegt gegenwärtig zehn Städte im Ausland sowie 30 spektakuläre Inlandsziele im Herzen des Himalaja an.



Die A330-200 eignet sich hervorragend für den flexiblen Einsatz innerhalb einer breiten Palette von Routenstrukturen. Zudem zeichnet sie sich durch ihre sehr niedrigen Betriebskosten pro Sitz aus. Die nachgewiesene Wirtschaftlichkeit und der überragende Passagierkomfort bringen den Betreibern bedeutende Wettbewerbsvorteile. Airbus hat für dieses Modell bisher mehr als 1000 Bestellungen entgegengenommen.



Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang. Mit über 6.400 an über 300 Kunden und Betreiber weltweit verkauften Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets.

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top