In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
10 September 2007
Commercial Aircraft

Aviation Capital Group bestellt 25 weitere Flugzeuge der A320-Familie

Das Leasingunternehmen Aviation Capital Group (ACG) aus den USA hat bei Airbus 25 weitere Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben. Der Auftrag verteilt sich auf sechs A319, 15 A320 und vier A321. Damit wird die hundertprozentige Tochter der Pacific LifeCorp 121 Flugzeuge der A320-Familie in ihrem Portfolio haben.



?Aufgrund der hohen Kundennachfrage werden wir weitere Flugzeuge der A320-Familie in unser Portfolio aufnehmen?, sagte R. Stephen Hannahs, Managing Director und CEO von ACG. ?Die Flugzeuge der A320-Familie sind sehr beliebt, sehr sparsam und überaus umweltfreundlich. Sie unterstützen sehr gut unsere langfristige Strategie, unseren Kunden moderne und produktive Passagierjets bereitzustellen.?



?ACG gehört zu den führenden Leasingunternehmen. Diese Nachbestellung von weiteren A320-Flugzeugen bestätigt die ungebrochen hohe Nachfrage nach dieser Familie, da sie den heutigen und künftigen Erfordernissen des Marktes optimal gerecht wird?, sagte John Leahy, Chief Operating Officer ? Customers von Airbus. ?Die A320-Familie ist im Marktsegment der Flugzeuge mit Standardrumpf der anerkannte Maßstab. Sie zeichnet sich durch überragende Attraktivität für die Passagiere, niedrigste Betriebskosten und den geringsten Treibstoffverbrauch aus. Die Flugzeugfamilie ist somit äußerst umweltfreundlich.?



Mit über 5 300 verkauften und über 3 200 an nahezu 200 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Flugzeugen mit Standardrumpf.



Jeder dieser Airbus-Jets wird Fly-by-Wire gesteuert. Dieses einzigartige Airbus-Kommunalitätskonzept erlaubt weitgehend identisch aufgebaute Cockpits innerhalb der gesamten Produktpalette. Piloten können so mit nur minimaler zusätzlicher Schulung jeden Typ dieser Flugzeugfamilie fliegen.



Die Betriebskosten liegen bei jedem Flugzeug der A320-Familie dank der erwiesenen Zuverlässigkeit und verlängerter Wartungsintervalle unter denen aller anderen Produkte der gleichen Kategorie. Die neuesten Modelle sind aerodynamisch weiter optimiert, was zu einer zusätzlichen Verringerung des Treibstoffverbrauchs führt. Somit zählen die Flugzeuge der A320-Familie zu den umweltfreundlichsten Passagierjets, die heute im Einsatz sind.



Alle Modelle der A320-Familie weisen die breiteste Kabine unter allen Flugzeugen mit Standardrumpf auf. Sie bieten viele betriebliche Vorteile wie etwa einen verringerten Zeitaufwand für das Ein- und Aussteigen. Darüber hinaus spart das völlig neue Kabinendesign Gewicht. Die Passagiere erleben mehr Geräumigkeit und eine leisere Kabine. Zusätzlich profitieren sie von erheblich größeren Gepäckablagefächern über den Sitzen.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top