In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
25 September 2017
Defence

Deutschland und Norwegen erteilen Festauftrag über Flotte von fünf NATO-eigenen Tankflugzeugen vom Typ Airbus A330 MRTT

Germany and Norway place firm order for fleet of five NATO-owned Airbus A330 MRTT tankers
Germany and Norway place firm order for fleet of five NATO-owned Airbus A330 MRTT tankers      
Germany and Norway place firm order for fleet of five NATO-owned Airbus A330 MRTT tankers      

NSPA erteilt Auftrag über OCCAR im Rahmen der EDA-Initiative

Madrid, 25. September 2017 – Airbus Defence and Space hat von der europäischen Organisation für Verteidigungskooperationsprogramme (OCCAR) im Namen der NATO Support & Procurement Agency (NSPA) einen Festauftrag über fünf Mehrzwecktank- und -transportflugzeuge vom Typ Airbus A330 MRTT erhalten. Finanziert werden die Maschinen von Deutschland und Norwegen.

Der Auftrag folgt auf die Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) vom 29. Juni, in der beide Länder ihre Beteiligung am Europa/NATO-Programm: „Multinational Multi-Role Tanker Transport Fleet (MMF)“ bekannt gaben, an dem bereits die Niederlande und Luxemburg beteiligt sind.

Eine heute in der OCCAR-Zentrale in Bonn unterzeichnete Vertragsergänzung sieht zusätzlich zu den von den Niederlanden und Luxemburg beauftragten Flugzeugen fünf weitere Maschinen sowie vier zusätzliche Optionen vor. Damit werden weitere Länder in die Lage versetzt, sich ebenfalls anzuschließen. Außerdem wurde in der Vertragsergänzung auch eine zweijährige Anfangsunterstützung vereinbart.

Das Programm wird von den vier Staaten finanziert, die im Rahmen einer Poolingvereinbarung das exklusive Recht zum Betrieb der NATO-eigenen Flugzeuge erhalten. Die Flugzeuge werden für die Luftbetankung, den Passagier- und Frachttransport sowie für medizinische Evakuierungsflüge ausgerüstet sein.

Die Auslieferung der ersten beiden Flugzeuge von der Tankflugzeug-Umrüstlinie von Airbus Defence and Space in Getafe bei Madrid wurde bereits beauftragt; die Übergabe der insgesamt sieben Flugzeuge soll im Zeitraum 2020 bis 2022 erfolgen.

Das MMF-Programm wurde 2012 von der Europäischen Verteidigungsagentur EDA ins Leben gerufen. Die OCCAR wird die MMF-Akquisephase als vertragsausführende Stelle der NSPA betreuen. Die NSPA wird für das gesamte Lebenszyklusmanagement der Flotte verantwortlich sein.

Fernando Alonso, Head of Military Aircraft bei Airbus Defence and Space, sagte: „Der neue Auftrag bestätigt einmal mehr, dass die A330 MRTT das weltweit beste Tank- und Transportflugzeug ist. Er unterstreicht aber auch die Bedeutung des MMF-Programms als eines der wichtigsten europäischen Kooperationsvorhaben und als Vorbild für neue europäische Kooperationsprogramme im Bereich Verteidigung, die wir in den nächsten Jahren erwarten.“

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Media contacts

European Defence Agency:

Pauline Massart: +32 2 504 28 23 pauline.massart@eda.europa.eu

OCCAR:

Falko Fanslau: +49 22 85 50 21 16 falko.fanslau@occar.int

NATO Support and Procurement Agency:

Karen Tissot Van Patot: +352 30 63 65 57 karen.tissotvanpatot@nspa.nato.int

your contact

Kieran Daly

Military Aircraft

Airbus selects Shenzhen for its China Innovation Centre

en

Hawaiian Airlines becomes new operator of the A321neo

en

Airbus Foundation launches The Little Engineers programme in India to inspire young minds

en
Back to top