In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
11 January 2010
Commercial Aircraft

Virgin Atlantic bestätigt Vertrag über zehn Airbus A330

Zusammenfassung

Virgin Atlantic bestätigt Vertrag über zehn Airbus A330

Strategische Investition in das heute ökoeffizienteste Flugzeug

Die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic Airways hat sechs A330-300-Langstreckenflugzeuge von Airbus gekauft und least weitere vier von Aer Cap. Der Vertrag wurde am 30. Dezember 2009 formell geschlossen. Das Geschäft war im Juni 2009 angekündigt worden.

Die Flugzeuge sind die ersten A330 für Virgin Atlantic. Der Carrier bekräftigt damit seine Strategie der Investition in die heute ökoeffizientesten Flugzeuge. Virgin Atlantic wird mit den neuen Airbus-Jets ihr Flugangebot zwischen Großbritannien, Nordamerika, der Karibik, Afrika und Asien im Business- wie im Touristiksegment erweitern.

Die A330-300 für Virgin werden für 270 Passagiere in der Upper, Premium Economy und Economy Class bestuhlt. Die Airline führt damit in jeder Klasse bahnbrechende Innovationen in der Kabine ein.

"Die A330 werden die Einsatzflexibilität der modernen Virgin-Flotte enorm steigern. Gleichzeitig passen die neuen A330-Flugzeuge ideal zu unserer Strategie, in die heute umwelteffizientesten Flugzeuge zu investieren", sagte Steve Ridgway, Chief Executive von Virgin Atlantic Airways.

"Dieser bedeutende Auftrag einer unserer am höchsten geschätzten Kunden ist ein weiteres Vertrauensvotum für unsere A330", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. "Die A330 ist führend bei der Zuverlässigkeit, beim Komfort und bei der Treibstoffeffizienz. Dies macht das Modell zum ökoeffizientesten Flugzeug in seiner Klasse."

Virgin Atlantic Airways wurde im November 1993 zu einem Airbus-Betreiber. Derzeit fliegt die Gesellschaft mit sechs A340-300 und 19 A340-600. Darüber hinaus hat Virgin sechs A380 bestellt.

Die zweistrahlige A330 ist das heute am weitesten verbreitete Großraumflugzeug. Airbus hat bisher mehr als 1.000 Aufträge für die verschiedenen Versionen dieses Produkts erhalten. Mehr als 600 A330 sind bereits ausgeliefert und fliegen bei über 80 Airlines in aller Welt.

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es

Project Eagle takes flight

en
Back to top