In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

04 June 2018
04. June 2018 Space

Von Airbus gebauter Satellit SES-12 erfolgreich mit dualer Mission gestartet

Artist View SES 12 Copyright Airbus 2018

Größter vollelektrisch angetriebener Satelliten ist jetzt im Weltall

SES-12 ist ein flexibler Multimissions-Satellit  und der dritte vollelektrisch angetriebenen Airbus-Satellit im Orbit

 

Toulouse, 04/06/2018 - SES-12, der 13. von Airbus für SES gebaute Satellit, ist am 4.  Juni erfolgreich in Cape Canaveral, Florida, gestartet. Nach der Trennung von der Trägerrakete hat der leistungsstärkste vollelektrisch angetriebene Satellit aller Zeiten die Initialisierungsphase abgeschlossen und wie geplant mit der elektrische Orbiterhöhung (Electric Orbit Raising – EOR) begonnen.

 

SES-12 ist der dritte von Airbus gebaute vollelektrisch angetriebene Satellit im Weltall. Die Telekommunikationsnutzlast umfasst moderne Lösungen, darunter mit einem digitalen Signalprozessor verbundene Multi-Beam-Antennen, die eine vollkommen flexible Zuweisung einer Vielzahl von Basis-Spektralkanälen zu verschiedenen Beams ermöglicht.

 

"Airbus begrüßt die Ambitionen von SES hinsichtlich Innovation und Anpassungsfähigkeit in einem sich schnell verändernden Markt und unsere vollelektrische Satellitentechnologie wurde stark unterstützt", sagte Nicolas Chamussy, Leiter von Space Systems. "Seit mehr als einem Jahrzehnt nutzen wir elektrische Antriebe für die Positionsbeibehaltung und haben jetzt drei Eurostar E3000-Satelliten im Orbit, die mit der EOR-Technologie ausgestattet sind. Wir haben nun mit den EOR-Operationen von SES-12 begonnen."

 

Durch die gewichtssparende vollelektrische EOR-Technologie kann SES-12 gleich zwei hoch leistungsstarke Missionen transportieren, die der Nutzlast von zwei konventionellen Satelliten entsprechen. Zur Erfüllung seiner Doppelmission und unterschiedlichster Konnektivitäts-Anforderungen bietet SES-12 sowohl Wide-Beam-Abdeckung als auch Spotbeam-Ausleuchtung mit hohen Übertragungsraten (High Throughput). Der Satellit wird Ersatz- und Zusatzkapazität für Festdaten-, Mobilitäts-, Regierungs- und Videoanwendungen im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum bereitstellen.

 

SES-12 verfügt über insgesamt 76 aktiven Transpondern im Ku- und Ka-Band und ist mit acht Antennen ausgestattet. Bei einer Startmasse von 5.400 Kilogramm verfügt er über eine elektrische Leistung von 19 Kilowatt. Der Satellit wird im geostationären Orbit auf 95° Ost positioniert und ist auf eine Betriebsdauer von mehr als 15 Jahren ausgelegt.

 

***

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 59 Mrd. im Jahr 2017 angepasst unter IFRS 15, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Your Contact

Ralph Heinrich

Head of Media Relations Space Systems

First EgyptAir A220-300 makes maiden flight

en fr

Airbus built ExoMars rover gets its eyes

en

Airbus delivers state-of-the-art H145 helicopters to New Zealand Emergency Medical Services

en
Back to top