In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

19 July 2013
19. July 2013 Commercial Aircraft

Airbus liefert seine 1.000ste A330 an Cathay Pacific aus

8000 Airbus A320 Air Asia Sharklet 01
Zusammenfassung

Neuer Meilenstein für das meistverkaufte Großraumflugzeug

A330: The right aircraft, right now

 
Airbus hat die Auslieferung der 1000. A330 gefeiert. Das Flugzeug, eine mit Rolls-Royce Trent 700-Triebwerken ausgestattete A330-300, wurde heute im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Toulouse an Cathay Pacific Airways übergeben. Cathay Pacific hat  zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Dragonair insgesamt 56 A330 im Einsatz und ist der weltweit größte Betreiber dieses Flugzeugtyps.
Die 1000. Auslieferung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die A330 bei Airlines in aller Welt immer beliebter wird. Das Flugzeug, welches ständig weiterentwickelt und verbessert wird, ist unangefochten das kosteneffizienteste, zweistrahlige Großraumflugzeug, welches derzeit sowohl auf Regional- Mittel- und  Langstrecken im Einsatz ist. Die neuesten Versionen sind in der Lage, 13.420 km ohne Zwischenstopp zurückzulegen. Die geräumige Kabine ist klarer Favorit bei den Passagieren. Sie bietet nicht nur höchsten Komfort in ihrer Größenklasse sondern auch modernste In-Flight Entertainment-Systeme und vielfältige Konnektivitätsoptionen.
„Die A330 hat eine wesentliche Rolle beim Wachstum von Cathay Pacific gespielt und wir freuen uns darauf, unsere erfolgreiche Partnerschaft in der Zukunft weiter auszubauen“, sagte Ivan Chu, Chief Operating Officer von Cathay Pacific Airways. „Die A330 ist das Rückgrat unserer Flotte von Flugzeugen mittlerer Größe und wir sind mit der Zuverlässigkeit, Flexibilität und vor allem der Wirtschaftlichkeit dieses einmaligen Flugzeugs sehr zufrieden. Wir sind sehr stolz, der Empfänger der 1.000sten A330 zu sein.“
„Es ist von ganz besonderer Bedeutung für uns, diesen Meilenstein der 1000. A330-Auslieferung mit unserem langjährigen Partner Cathay Pacific Airways zu feiern“, sagte John Leahy, Airbus Chief Operating Officer Customers. „Die A330 bietet die niedrigsten Betriebskosten aller heutzutage betriebenen Flugzeuge in dieser Größenklasse. Sie übertrifft sogar das neueste Flugzeugmuster der Konkurrenz. Die Tatsache, dass eine weltweit führende Airline wie Cathay Pacific Airways so viele Nachbestellungen in Auftrag gegeben hat, spricht für sich.“
Seit der ersten Auslieferung der A330 in 1995 umfasst die Airbus-Flotte von Cathay Pacific nun 38 A330-300 und 11 A340, während Dragonair 21 Single-Aisle-Flugzeuge der A320-Familie und 18 A330-300 betreibt. Desweiteren verzeichnet Airbus seitens der Cathay Pacific Group einen Auftragsbestand von 10 weiteren A330-300. Die Airline wird auf Basis heutiger Bestellzahlen zukünftig ebenfalls 48 A350 XWB betreiben, von denen 46 direkt bei Airbus geordert worden sind plus zwei weitere Flugzeuge im Rahmen separater Leasingverträge.
Die hohe Marktattraktivität der A330-Familie wird Tag für Tag von über 100 Betreibern, einschließlich Linienfluggesellschaften, Low-Cost-Carriern, Charter- und nationalen Fluggesellschaften bestätigt. Sie setzen A330-Flugzeuge für alle Flüge zwischen 30 Minuten bis über 14 Stunden ein. Über 1,2 Milliarden Passagiere sind bereits in den Genuss eines Flugs an Bord der hellen, angenehmen und geräumigen A330-Kabine gekommen. Das Flugzeug ist regelmäßiger Gast an rund 300 Flughäfen weltweit. Bis heute wurde über 1.250 A330 bestellt.

First ACJ320neo is assembled

en

Airbus-built Aeolus satellite ready to take on the wind

en fr de es

Sichuan Airlines takes delivery of its first Airbus A350-900

en
Back to top