In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

07 March 2011
07. March 2011 Commercial Aircraft

Iberia unterzeichnet Kaufabsichtserklärung über acht Airbus A330-300

Zusammenfassung

International Airlines Group (IAG) wählt ökoeffizienteste Passagierjets mittlerer Kapazität

Iberia, ein Teil der International Airlines Group (IAG), hat mit Airbus eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von acht A330-300 unterzeichnet und wird so zum jüngsten Kunden der ökoeffizienten Flugzeugfamilie. Die ausgewählten A330-300 werden die einzigen zweistrahligen Großraumflugzeuge in der Iberia-Flotte sein, in die sie sich dank des Airbus-Kommunalitätskonzeptes nahtlos eingliedern. Die Entscheidung über die Triebwerke wird zu einem späteren Zeitpunkt getroffen.
Iberia und British Airways haben sich im Januar 2011 zur englisch-spanischen International Airlines Group (IAG) zusammengeschlossen, einer der nach Umsatz größten Airline-Holdinggesellschaften der Welt.
Willie Walsh, Chief Executive von IAG, sagte: „Die A330 ist unter Leistungs- wie unter Komfortaspekten ein ausgezeichnetes Flugzeug und stellt eine willkommene Ergänzung der Iberia-Flotte dar. Ihr geringerer Treibstoffverbrauch und die Kommunalität mit den vorhandenen Langstreckenjets von Iberia ergeben für uns zudem beträchtliche Kostenvorteile.“
„Wir sind sehr stolz darauf, dass sich IAG bei ihrer ersten Flugzeugbestellung für die A330 Familie entschieden hat“, sagte John Leahy, COO Customers von Airbus. „Die Auswahl der A330 für Iberia bestätigt erneut, dass Fluggesellschaften die A330-Familie dank ihres überragenden Passagierkomforts und der geringsten Betriebskosten in ihrer Kategorie als ökoeffizientes, mittelgroßes Langstreckenflugzeug bevorzugen.“
Die A330-300 hat mit 300 Passagieren an Bord eine Reichweite von 10.400 km/5.600 nm. Hoch effizient und für den Mittel- bis Langstreckenmarkt optimiert, bietet die A330-300 das beste Verhältnis zwischen Reichweite und Kosten. Die A330-300 ist nach wie vor die wirtschaftlichste Lösung, um rund 300 Passagiere in echtem Langstreckenkomfort über mittlere Distanzen zu befördern.
Die Airbus A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 200 bis 400 Sitzen sowie Fracht-, VIP- und militärische Mehrzweckvarianten (Tanker und Transporter). Sie konnte bisher mehr als 1.100 Bestellungen für sich gewinnen.

First BelugaXL successfully completes maiden flight

en fr de es

Airbus wins new business for 431 commercial aircraft at Farnborough Airshow 2018

en

AirAsia X orders 34 more A330neo

en
Back to top