In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

06 September 2007
06. September 2007 Commercial Aircraft

Aegean Airlines bestellt sechs weitere Airbus A320

Die schnell wachsende griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines hat sechs weitere Airbus A320 bestellt. Damit wird die Flotte von Aegean Airlines auf 25 Flugzeuge der A320-Familie anwachsen. Die ersten neuen Flugzeuge wurden Anfang dieses Jahres an die griechische Airline ausgeliefert.

Die A320-Flugzeuge für Aegean Airlines werden mit V2500-Triebwerken von IAE fliegen und erhalten eine komfortable Zweiklassenkabine.

Die neuen Airbus A320-Flugzeuge werden Flugzeuge der älteren Generation in der Flotte von Aegean ersetzen. Sie bilden das Rückgrat für die Erweiterung des Streckenangebots mit hohem Verkehrsaufkommen in Europa sowie in den wachsenden regionalen Märkten. Als Abflugplätze sind Athen und Thessaloniki vorgesehen. Aegean bedient auch europäische Code-Sharing-Linienverbindungen zusammen mit der Lufthansa.

Theodoros Vassilakis, Präsident und Managing Director von Aegean Airlines, erklärte: ?Unser Erfolg sowohl im Inlandsverkehr als auch auf internationalen Routen gibt uns das Vertrauen und den Antrieb, in eine größere, modernere Flotte zu investieren. Nach der Auslieferung aller georderten Flugzeuge wird Aegean Airlines die jüngste Flotte in Südosteuropa betreiben. Dies unterstreicht unser Engagement für hohe Servicequalität an Bord.?

?Wir sind sehr stolz darauf, in diesem Jahr erneut einen Direktauftrag von Aegean Airlines entgegenzunehmen, und wir freuen uns, mit unserer marktführenden A320-Familie zum Erfolg dieser dynamischen Fluggesellschaft beizutragen?, sagte John Leahy, Chief Operating Officer ? Customers von Airbus.

Die verschiedenen Modelle der Airbus A320-Familie sind mit ihrer erneut verfeinerten aerodynamischen Konstruktion und der neu gestalteten, leichteren Kabine die heutzutage umweltfreundlichsten Single-Aisle-Flugzeuge. Die zentralisierte Wartung mit verlängerten Wartungsintervallen und die erwiesene Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz tragen dabei zur Reduzierung der Betriebskosten auf niedrigstes Niveau bei.

Alle Mitglieder der A320-Familie zeichnen sich durch das einzigartige Konzept der Airbus Cockpit-Kommunalität mit Fly-by-Wire-Steuerung aus, so dass Piloten mit minimaler zusätzlicher Schulung jedes Flugzeug der Palette fliegen können. Darüber hinaus weist die A320-Familie die breiteste Kabine unter allen Flugzeugen mit Standardrumpf auf und bietet so betriebliche Vorteile wie schnellere Abfertigungszeiten. Die Fluggäste kommen in den Genuss eines geräumigeren Passagierraums mit höherem Komfort.

Mit bisher mehr als 5 300 verkauften und über 3 100 an mehr als 185 Kunden in aller Welt ausgelieferten Flugzeugen ist die A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Verkehrsflugzeugen mit Standardrumpf.

Airbus ist ein EADS-Unternehmen.

First BelugaXL successfully completes maiden flight

en fr de es

Airbus wins new business for 431 commercial aircraft at Farnborough Airshow 2018

en

AirAsia X orders 34 more A330neo

en
Back to top