In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

B.Eng. Laser- und Optotechnologien

Was macht ein/e Bachelor of Engineering mit Studienrichtung Laser- und Optotechnologien (B.Eng.) mit zusätzlicher Ausbildung zum Feinoptiker/-in?

Der Studiengang „Laser- und Optotechnologien“ beinhaltet einen berufsqualifizierenden Abschluss zum Feinoptiker/-in. Die Studierenden bekommen so neben den Grundkenntnissen auf den Gebieten der Lasertechnik, der Optik, der Optiktechnologien und der Optoelektronik, theoretische und praktische Kenntnisse eines Feinoptikers/-in vermittelt.


Finde hier alle aktuellen Angebote

Kooperationspartner

Und wie sieht das Studium aus?
  • In den ersten beiden Jahren erfolgt die theoretische und praktische Ausbildung zum Feinoptiker/-in in Basisblöcken. Die Abschlussprüfung der IHK findet nach dem Ende des 3. Ausbildungsjahres statt. Bei guter Leistung ist es möglich auf zwei Jahre zu verkürzen.
  • Ab dem dritten Jahr fängt das reguläre Studium an. In dem ersten Studienjahr liegt der Schwerpunkt auf der Festigung, Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse in Mathematik, Physik und Sprachen.
  • In den nachfolgenden Modulen werden den Studierenden fachspezifische Inhalte vermittelt.
  • Ein wichtiger Qualifizierungsbaustein ist die Bachelorarbeit, die du zum Abschluss deiner Ausbildung in unserem Unternehmen schreibst.

Wie lange dauert das Studium?

Dein Studium „Laser- und Optotechnologien“ mit Ausbildung zum Feinoptiker/-in dauert regulär fünf Jahre. In den ersten zwei  Jahren erfolgt die Ausbildung zum Feinoptiker/-in in Basisblöcken. Das Studium beginnt dann ab dem dritten Jahr. Es besteht aus Pflichtmodulen, Wahlpflichtmodulen und der Abschlussarbeit. Alle Module bauen zeitlich aufeinander auf.


Was sollte man mitbringen?
  • Für ein Studium „Engineering“ mit Studienrichtung Laser- und Optotechnologien  brauchst du Abitur oder Fachhochschulreife
  • Hohes Interesse an Optik und Lasertechnik im Raumfahrtbereich
  • Da deine Ausbildung an zwei Standorten stattfindet  (Hochschule Jena und Unternehmen), solltest du mobil und belastbar sein

Wie sehen die Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten aus?

Für Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiums eröffnen sich innerhalb verschiedenster Einsatzgebiete, wie Optikindustrie, Lasertechnik, Laserentwicklung und –anwendung, Informations- und Kommunikationstechnik, Optoelektronik, Elektronik, Computertechnik, sowie mit der Optik verbundene Bereiche  zahlreiche Funktions- und Führungspositionen.

Back to top