In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Industrieelektriker/-in, Geräte und Systeme

Was macht ein/e Industrieelektriker/in, Geräte und Systeme?

Industrieelektriker/innen der Fachrichtung Geräte und Systeme sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften. Sie bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel. Außerdem konfigurieren sie IT-Systeme und stellen elektronische Komponenten, Geräte sowie Systeme nach Kundenanforderungen her und nehmen sie in Betrieb.

Industrieelektriker/innen der Fachrichtung Geräte und Systeme sind auch in der Qualitätssicherung tätig. Sie analysieren und prüfen elektrische Systeme und Funktionen, führen Sicherheitsprüfungen an elektrischen Systemen, Komponenten und Geräten durch und stimmen sich dabei mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei berücksichtigen sie Aspekte der Wirtschaftlichkeit sowie Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit.


Finde hier alle aktuellen Angebote

Wie lange dauert deine Ausbildung?

Deine Ausbildung dauert 2 Jahre.


Was bringst du mit?
  • Sehr guten Abschluss der Mittelschule, eine gute Mittlere Reife oder ein Abitur.
  • Ausgeprägtes Verständnis für mathematische, technische und logische Zusammenhänge.

Welche Einsatzmöglichkeiten hast du nach der Ausbildung?

Nach der Ausbildung ist unter anderem ein Einsatz in den Bereichen Produktion, Qualitätssicherung und im Entwicklungsbereich für Produkte möglich.

Back to top