In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Das ist Max

Das ist Max

MERLIN AIT-Manager

Über Max

Als sogenannter „MERLIN AIT-Manager“ ist Max an der Entwicklung der Herstellung und dem Testen des sogenannten „MERLIN“, einem Erdbeobachtungsinstrument beteiligt.

Max hat bei Airbus eine Ausbildung zum Industriemechaniker am Standort Ottobrunn absolviert.

Wie hat dein beruflicher Weg bei Airbus begonnen?

Meine berufliche Laufbahn startete 2001, als ich meine Ausbildung zum Industriemechaniker (Geräte- und Feinwerktechnik) in Ottobrunn begann.

Meine Ausbildung hat auch im Wesentlichen dazu beitragen, dass sich meine Begeisterung für die Luft- und Raumfahrt entwickelt hat.
Ich fand es sehr interessant während der Ausbildung in verschiedenen Abteilungen arbeiten zu dürfen. Von dem Netzwerk welches ich damals aufbauen konnte profitiere ich noch heute.
Besonders gut hat mir die Woche auf Juist gefallen, bei der wir als Azubis selber ein Segelflugzeug fliegen und landen durften. Daran denke ich immer noch gerne zurück.


Max, wie sieht dein Arbeitsalltag bei Airbus aus?

In meiner Position als AIT-Manager wird es niemals langweilig! Was ich an dieser Position besonders zu schätzen weiß, ist die Abwechslung. Es kommt nicht vor, dass an zwei Tagen hintereinander das Gleiche passiert. Das Interessante an unserem AIT-Bereich ist dass wir als relativ kleine Abteilung ein sehr breites Aufgabenspektrum abdecken.
Um einen kleinen Einblick zu geben: Ein Projekt wie MERLIN läuft über ca. 8 Jahre. Während dieser Zeit begleitet der AIT-Manager sämtliche Projektphasen, wie die Angebots-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Testphase bis hin zur Auslieferung und der Betreuung nach der Auslieferung des Instrumentes.
Die Kernthemen sind die Planung der AIT Phasen, dann der Aufbau und die Leitung des AIT-Teams. Des Weiteren ist der AIT-Manager direkter Ansprechpartner für den Kunden und auch Unterauftragnehmern für alle AIT-Belange.

All dies und vor allem die angesprochene Abwechslung machen meinen Job sehr interessant und eröffnen mir die Möglichkeit viele verschiedene Tätigkeiten und Fähigkeiten zu erlernen.

Airbus gibt einem die Möglichkeit in vielen verschiedensten Bereichen überall auf der Welt zu arbeiten.

Wie siehst du Airbus als Arbeitgeber?

Airbus gibt einem die Möglichkeit in vielen verschiedensten Bereichen überall auf der Welt zu arbeiten.
Schon während der Ausbildung hat man die Möglichkeit viele verschiedene Abteilungen und Bereiche zu sehen und vor allem die Chance ins Ausland zu gehen.

Max Merlin Airbus
Welchen Tipp würdest du unseren Bewerbern bzw. Auszubildenden/dualen Studenten mit auf den Weg geben?

Nutzt auf jeden Fall die Möglichkeit in so vielen Bereichen wie möglich zu arbeiten.
So bekommt ihr einen Überblick und findet den richtigen Job um ins Berufsleben zu starten. Habt den Mut um mal in einen anderen Bereich zu wechseln, gleichzeitig aber auch die Geduld und Ausdauer ein schwieriges oder Langwieriges Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen


Mehr Informationen zur Ausbildung zum Industriemechaniker

Findest du hier
Back to top