BOC Aviation bestellt weitere 43 Flugzeuge der Airbus A320-Familie

A320-Familie bei führenden Leasingunternehmen weiterhin sehr beliebt

15 July 2014 Press Release

BOC Aviation, die Flugzeug-Leasing-Tochter der Bank of China mit Sitz in Singapur, hat auf der Farnborough International Airshow 2014 einen Auftrag über weitere 43 Flugzeuge der Airbus A320-Familie angekündigt. Dieser umfasst sieben Flugzeuge der A320neo-Familie und 36 der A320ceo-Familie.. Eine entsprechende Erklärung wurde von Robert Martin, Managing Director und Chief Executive Officer von BOC Aviation, und Fabrice Brégier, CEO und President von Airbus, abgegeben. Die ersten acht mit Triebwerken von IAE ausgerüsteten A320ceo wurden bereits platziert. Die Entscheidung über die Triebwerkstypen für die übrige Flotte folgt in Kürze.

„Nach unserer Bestellung über 38 Flugzeuge der A320ceo-Familie in den letzten 18 Monaten, die inzwischen alle Abnehmer am Markt gefunden haben, verzeichnen wir eine weitere Nachfrage sowohl nach A320ceo- als auch nach A320neo-Flugzeugen“, sagte Robert Martin, Managing Director und Chief Executive Officer von BOC Aviation. „Mit diesem neuen Auftrag in unserem Auftragsbestand für die nächsten fünf Jahre können wir den Bedarf der Airlines erfüllen, die ihre Flotten erweitern oder erneuern möchten.“

„Wir freuen uns sehr, dass BOC Aviation als eines der weltweit führenden Leasingunternehmen auf dem schnell wachsenden asiatischen Markt weiterhin in unsere marktführende A320-Familie investiert“, sagte Fabrice Brégier, Airbus President and CEO. „Diese Entscheidung zeigt uns, dass unsere Flugzeuge als Maßstab für Effizienz, Komfort und Zuverlässigkeit in der Branche allgemein anerkannt werden. Es ist zugleich ein Beleg für das Vertrauen, welches die Finanzbranche in die A320-Familie als solide Finanzanlage setzt.“

Mit der heutigen Ankündigung von BOC Aviation steigt die Zahl der von BOC Aviation insgesamt bestellten neuen Airbus-Flugzeuge auf 255. Davon wurden 142 Flugzeuge bereits ausgeliefert; für weitere 55 liegen bereits Leasing-Vereinbarungen vor.

Zum 30. Juni 2014 waren im 251 Flugzeuge umfassenden Flottenbestand von BOC Aviation 109 Airbus-Flugzeuge, die von 27 Airlines betrieben werden. BOC Aviation hat 98 Flugzeuge der A320-Familie in seiner Flotte. 

Die Airbus A320-Familie ist mit mehr als 10.500 verkauften und über 6.100 ausgelieferten Flugzeugen das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Dank ihrer breiten Kabine bieten alle Mitglieder der A320-Familie den höchsten Komfort in allen Klassen sowie 18 Zoll breite Sitze als Standard in der Economy Class. Die A320neo verbraucht als jüngstes Mitglied der A320-Familie mit Triebwerken der neuen Generation und Sharklets an den Flügelspitzen bis zu 15 Prozent weniger Treibstoff. Für die NEO hat Airbus bis Ende Juni 2014 über 2800 Festbestellungen von 55 Kunden verbucht. Damit behauptet sie schon jetzt einen Marktanteil von 60 Prozent in ihrer Kategorie.