Star Flyer erteilt ersten Direktauftrag über zwei Airbus A320

Star Flyer erteilt ersten Direktauftrag über zwei Airbus A320

Japanische Fluggesellschaft baut reine Airbus-Flotte auf

15 April 2011 Press Release

Die japanische Fluggesellschaft Star Flyer hat heute mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von zwei Airbus A320 geschlossen. Der dynamisch wachsende Low-Cost-Carrier betreibt bereits fünf geleaste A320 und wird noch vier weitere erhalten.

Star Flyer erwirbt mit dieser Order zum ersten Mal selbst Flugzeuge. Die neuen Single-Aisle-Jets werden mit 144 bis 150 Sitzen in einer Einklassenkabine bestuhlt und mit CFM56-5B4/P-Triebwerken ausgerüstet. Die Fluggesellschaft möchte mit ihren neuen Airbus-Jets die Anzahl ihrer Flüge erhöhen und neue Routen in Japan sowie nach Korea eröffnen. 

Shinichi Yonehara, Präsident und CEO von Star Flyer, sagte: „Wir setzen Airbus A320-Flugzeuge seit dem Start unseres Flugbetriebs vom neuen Flughafen Kita-Kyushu im März 2006 ein. Die Airbus-Flugzeuge tragen mit ihrer hervorragenden Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit wesentlich zu unserem Erfolg bei. Die komfortable Kabine mit Ledersitzen und modernem In-Flight Entertainment kommt bei unseren Passagieren sehr gut an.“

John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, sagte: „Es ist für uns eine große Ehre, dass Star Flyer bei der Erweiterung ihres Streckennetzes auf die A320 setzt. Die Airline hat in nur fünf Jahren eine bedeutende Position auf dem anspruchsvollen japanischen Markt erlangt. Wir freuen uns, dass unsere führende Single-Aisle-Familie mit ihrer hohen Wirtschaftlichkeit die Erfolgsstory der Airline entscheidend mitgeprägt hat.“

Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang. Die Flugzeuge vereinen Technologie auf dem neuesten Stand, die breiteste und komfortabelste Kabine in ihrer Klasse und den höchsten Grad von Einsatzflexibilität. Die Betriebskosten liegen bei der A320-Familie heute dank ihrer Einsatzzuverlässigkeit von 99,7 Prozent und gestreckter Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge.

Mit fast 7.000 bestellten Flugzeugen und über 4.600 Flugzeugen, die an mehr als 330 Kunden und Betreiber weltweit ausgeliefert wurden, ist die A320-Familie das weltweit erfolgreichste Single-Aisle-Programm.

no news in this list.