Rizon Jet wird neuer Airbus Corporate Jet-Betreiber

Rizon Jet wird neuer Airbus Corporate Jet-Betreiber

Dienstleister übernimmt auch Flugzeugmanagement für Privatkunde vom Persischen Golf

6 December 2010 Press Release

Rizon Jet aus Doha in Qatar wird zum neuen Betreiber eines Airbus Corporate Jetliner (ACJ). Das Flugzeug wird im Auftrag eines neuen Privat-Kunden vom Persischen Golf unterhalten, der es Anfang dieses Jahres bestellt hatte.
 
Airbus verstärkt mit diesem neuesten Auftrag die schon jetzt gute Präsenz seiner ACJ-Familie in einer Region, die zu den weltweit größten Märkten für Geschäftsreiseflugzeuge zählt. Rizon Jet wird seinem Kunden im Rahmen des Managementvertrags auch Beratungsleistungen im Kabinendesign- und Einbau bieten.

Der ACJ soll nächstes Jahr ohne Kabineneinrichtung ausgeliefert und dann 2012 voll ausgestattet an den Kunden übergeben werden. Die Kabine wird neue Luxusmaßstäbe für die Geschäftsreisebranche  setzen.

„Unser Kunde wünscht ein komfortables und geräumiges Bordambiente für seine Familie und Freunde. Der neue Airbus ACJ erfüllt alle seine Anforderungen. Der Eintritt in das ACJ-Management- und Betriebsgeschäft war für uns ein natürlicher und wünschenswerter Schritt“, sagte Patrick Enz, CEO von Rizon Jet.

„Wer das Bedürfnis hat, in einem Business-Jet der Spitzenklasse zu reisen, sollte auch vom besten Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren, das unsere Airbus Corporate Jets mit ihrer geräumigeren und komfortableren Kabine zu bieten haben“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir erfüllen die Bedürfnisse des obersten Marktsegments wie niemand sonst. Dies erkennen auch mehr und mehr erstklassige Flugzeugmanagementfirmen wie Rizon Jet.“

Zusätzlich zum größeren Komfort und Raumangebot genießen Airbus Corporate Jet-Kunden zahlreiche Vorteile. Die Flugzeuge gehören zur modernsten Airliner-Familie der Welt:bessere Wiederverkaufswerte, technisch fortschrittlichste Satellitentelefonie, moderne Navigationshilfen wie GPS sowie ein weltweites Service-Netz mit maßgeschneiderten Leistungen für Firmenjets.

Nur Airbus bietet eine derart breite Palette moderner Geschäftsreiseflugzeuge für 19 bis über 90 Passagiere. Nur Airbus ermöglicht so viel Bewegungsfreiheit für einen angenehmen Aufenthalt an Bord, und nur Airbus packt so viele Innovationen in jedes auszuliefernde Flugzeug.

Die Einführung neuer und innovativer Technologien für Verkehrsflugzeuge ist eine der herausragenden Stärken von Airbus. Das Unternehmen nimmt mit seinen Initiativen zur Treibstoff-, Gewichts- und Kosteneinsparung eine führende Position ein. Alle diese Vorteile kommen auch in den Corporate-Jet-Versionen seiner Flugzeuge zum Tragen – zusätzlich zu ihrem exklusiven Komfort und ihrer überragenden Geräumigkeit. So bieten sie sich als naheliegende Wahl für all jene an, die auch bei ihren privaten Transportmitteln nur das Beste wünschen.

Wie groß der Airbus-Vorteil bei VIP- und Geschäftsreiseflugzeugen ist, verdeutlicht die Zahl von über 170 bisher verkauften Corporate Jets. Sie setzt sich zusammen aus 110 A318 Elite, ACJ und A320 Prestige sowie mehr als 60 Großraumflugzeugen in Sonderausführungen als VIP- und Regierungsjets. Airbus Corporate Jets fliegen heute als einzige Flugzeuge dieser Kategorie auf sämtlichen Kontinenten einschließlich der Antarktis.

Rizon Jet

Rizon Jet wurde 2006 mit Sitz in Doha (Qatar) gegründet und betreibt weitere strategische Niederlassungen in Bahrain, Großbritannien und den VAE. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für die private Luftfahrt wie Flugzeugberatung, Charter, Finanzierung, Management, Wartung und Verkauf sowie Bodenabfertigungs- und VIP-Terminal-Dienstleistungen als Flughafendienstleister/Fixed Base Operator (FBO). Die strategische Mission des Unternehmens besteht in der Bereitstellung von Dienstleistungen der Spitzenklasse, die traditionelle arabische Gastfreundlichkeit mit Luftfahrtstandards von Weltruf verbinden.

no news in this list.