Nouvelair bestellt neue A320

 

18 June 2007 Press Release

Die tunesische Fluggesellschaft hat einen Vertrag über den Kauf von zwei Airbus A320 unterzeichnet. Die Chartergesellschaft mit Sitz in Monastir gehört zur Tunisian Travel Service-Gruppe (TTS), einem der führenden Unternehmen der tunesischen Tourismusbranche.



Die neuen A320 für Nouvelair erhalten eine reine Economy-Kabine mit komfortabler Bestuhlung für 180 Passagiere. Über den Triebwerkstyp wird noch entschieden. Nouvelair betreibt gegenwärtig 13 Flugzeuge der A320-Familie und setzt diese A320 und A321 zwischen Ferienzielen in Tunesien und verschiedenen Städten in Europa ein. Mit den neu bestellten Airbus-Jets stockt die Fluggesellschaft ihre Flotte weiter auf, um mit der anhaltenden Nachfrage in diesem Segment Schritt zu halten.



?Die Verstärkung unserer Flotte mit zusätzlichen A320 wird uns weiter vom boomenden Tourismusmarkt in Tunesien und Europa profitieren lassen,? sagte Aziz Milad, CEO von Nouvelair. ?Unsere derzeitige Flotte besteht ausschließlich aus Flugzeugen der Airbus A320-Familie und ermöglicht uns einen sehr wirtschaftlichen Betrieb, während unsere Fluggäste den Komfort der Kabine sehr zu schätzen wissen. Die Entscheidung für weitere A320 zum Ausbau der Flotte lag deshalb sehr nahe.?



Louis Gallois, Präsident und CEO von Airbus, sagte: ?Nouvelair ist ein langjähriger Kunde von Airbus und der A320-Familie. Wir freuen uns sehr, dass diese Flugzeuge für Nouvelair weiterhin die richtige Wahl darstellen und unterstützen die Wachstumsstrategie des Unternehmens in Zukunft gerne weiter mit diesen überaus effizienten und wettbewerbsfähigen Airbus-Modellen.?



Die A320-Familie wurde von Airbus mit dem Ziel der Ertragsoptimierung für Airlines entwickelt. Die neu gestaltete Kabine aller Flugzeuge der Typenreihe ist noch heller und noch leiser; sie bietet mehr Bewegungsfreiheit auf Schulterhöhe, und der nutzbare Stauraum in den Gepäckablagefächern über den Sitzen wurde um 15 Prozent vergrößert. Dabei wiegt die Kabineneinrichtung jedoch weniger als zuvor, was weiter zur überragenden und für die Umwelt sehr vorteilhaften Treibstoffeffizienz der A320-Familie beiträgt. Die beeindruckende Abflugzuverlässigkeit der Airbus Single Aisle-Familie erhöht noch einmal die Rentabilität und verbessert den Service für die Fluggäste.



Alle Flugzeuge der A320-Familie können dank des einzigartigen Airbus-Kommunalitätskonzepts von den gleichen Piloten geflogen und von den gleichen Wartungsteams gewartet werden, was wertvolle Einsparungen bei der Schulung und Steigerungen der Betriebseffizienz ermöglicht. Die A320-Familie zeichnet sich dabei durch die modernste und umfassendste Fly-by-Wire-Technologie unter allen Single-Aisle-Flugzeugen ihrer Kategorie aus.



Airbus hat für die A320-Familie bisher Festbestellungen über mehr als 5 070 Flugzeuge verbucht, wobei allein in den vergangenen beiden Jahren rund 1 600 Aufträge dafür eingegangen sind. Die A320-Familie ist damit nicht nur das erfolgreichste Verkehrsflugzeugprogramm mit einer einzigen Produktgeneration, sondern auch dasjenige, das schneller abgesetzt wird als jedes andere zuvor. Flugzeuge der Airbus A320-Familie wurden bisher von mehr als 200 Kunden und Betreibern bestellt oder sind bei diesen im Einsatz.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.