Nepal Airlines wählt Airbus A320 für Flottenmodernisierung aus

Bis zu vier Prozent Treibstoffersparnis dank Sharklets

29 April 2013 Press Release

Nepal Airlines Corporation (NAC), die nationale Fluggesellschaft Nepals, hat eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von zwei Airbus A320-Flugzeugen unterzeichnet, die mit den treibstoffsparenden Sharklets an den Flügelspitzen ausgestattet sind. Sharklets bringen Treibstoffeinsparungen von bis zu vier Prozent und machen das Flugzeug zu einem wichtigen Bestandteil der Flottenmodernisierung von NAC.

Wichtige Gründe für die Wahl der A320 waren ihre überragende Wirtschaftlichkeit, ihre besondere Eignung für hoch gelegene Flugplätze und ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten auf vielen verschiedenen Routen. 

„Für einen Binnenstaat wie Nepal ist die Luftfahrt unser Tor zur Welt, und für die Welt das Tor zu unserem Land. Nepal bietet Forschern, Trekking-Touristen und Urlaubsreisenden vielfältige kulturelle Attraktionen, Naturerlebnisse und Outdoor-Aktivitäten. Mit der Aufnahme der A320 in unsere Flotte können wir vom wachsenden Fremdenverkehr profitieren und unser Streckennetz mit den sparsamsten Flugzeugen erweitern, die heute verfügbar sind,“ sagte Madan Kharel, Managing Director der Nepal Airlines Corporation.

Die A320 ist mit der RNP („Required Navigation Performance“) Navigationstechnik ausgerüstet, die präzise Flüge auf vorherbestimmten Routen mit Hilfe modernster, bordeigener Navigationssysteme ermöglicht. Diese Technik ist besonders nützlich für Flugzeuge, die von Bergen umschlossene Flugplätze in hoher Lage wie Kathmandu anfliegen.

„Die A320 ist das leistungsfähigste und wirtschaftlichste Flugzeug, das für anspruchsvolle Flughäfen wie Kathmandu sehr gut geeignet ist. Diese Flugzeuge mit Sharklets an den Flügelspitzen benötigen bis zu vier Prozent weniger Treibstoff, und für einen Binnenstaat wie Nepal sind sie eine Lebensader und ein Impulsgeber für die wirtschaftliche Prosperität des Landes. Wir freuen uns sehr, Nepal Airlines als unseren neuesten Kunden begrüßen zu können,“ sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.

Nepal Airlines Corporation (NAC) wurde am 1. Juli 1958 durch Verabschiedung des Nepal Airlines Corporation Act. 1962 gegründet. Die Fluggesellschaft fliegt gegenwärtig vier Städte im Ausland sowie 25 spektakuläre Inlandsziele im Herzen des Himalaya an.

Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und einem Mittelgang. Mit über 6.400 an mehr als 300 Kunden und Betreiber weltweit verkauften Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets.