Karrierechancen bei Airbus – Informationen bei der Paris Air Show

Der weltweit führende Flugzeughersteller plant über 3.000 Neueinstellungen für das Jahr 2013.

6 June 2013 Press Release

Auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris vom 17. bis 23. Juni präsentiert Airbus sein Angebot an vielfältigen Berufs- und Karrierechancen. Zeitgleich mit diversen Workshops und Foren, die die Flugschau begleiten, können sich Hochschulabsolventen ebenso wie Berufserfahrene am Messestand „EADS Careers“ mit Experten aus dem Personalbereich, Ingenieuren und Branchenexperten über Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten bei Airbus austauschen. 

Weiterhin ist Airbus bei „Careers Plane“ vertreten, einer vom französischen Luft- und Raumfahrtverband (GIFAS) organisierten Bildungsmesse, die sämtliche Berufsfelder aus der Luft- und Raumfahrt auf einer Fläche von 3.000 m2 zusammenbringt. Metallbauer (Auszubildende beim Lycée Airbus), Qualitätstechniker und Ingenieure für Forschung & Entwicklung berichten unter anderem über ihre täglichen Aufgaben und ihren besonderen Beitrag zur Konstruktion, Fertigung und Entwicklung des weltweit leistungsstärksten Flugzeugs. 

Das Lycée Airbus wird sein Aus- und Weiterbildungsangebot im GIFAS „Forum Air et Espace“ in der Concorde-Halle vorstellen, wo alles Wissenswertes rund um Jobs und Trainings in der Luft- und Raumfahrtindustrie gezeigt wird.

„Wir wollen damit das Interesse junger Leute, die sich in Sachen Ausbildung und Karriere orientieren, für einen Beruf in der Luftfahrt wecken bzw. verstärken“, erklärte Thierry Baril, Chief Human Resources Officer bei EADS und Airbus. „Airbus ist ein faszinierendes Unternehmen. Es verdankt seine Rolle als Technologieführer der Leidenschaft von Frauen und Männern, die sich jeden Tag in höchstem Maße für Entwicklung und Herstellung der innovativsten Produkte engagieren.“

Darüber hinaus dürfen die Besucher ihrer Kreativität an allen Messetagen freien Lauf lassen und sich ihre Zukunft im dafür vorgesehenen EADS-Bereich „Express Yourself - Design Your Future“ ausmalen.

Das Siegerteam des Airbus-Wettbewerbs „Fly Your Ideas“ wird am Montag, den 17. Juni, im EADS-Pavillon anwesend sein. Kurz vor Eröffnung der Luftfahrtmesse findet die Preisverleihung für den diesjährigen Wettbewerb am Freitag, den 14. Juni, in der UNESCO-Zentrale in Paris statt. Studenten aus der ganzen Welt sind im Rahmen dieses internationalen Wettbewerbs dazu aufgerufen, innovative Ideen für eine nachhaltigere Luftfahrtindustrie der Zukunft zu entwickeln. Die fünf Endrundenteams für das Finale 2013 kommen aus Australien, Brasilien, Indien, Italien und Malaysia. Außerdem sind Studenten aus Spanien, Kanada, Südafrika und Malta an diesen Teams beteiligt. Das Siegerteam erhält eine Prämie von 30.000 EUR für das beste Innovationskonzept.

Airbus plant im Rahmen seiner Wachstumsstrategie im Jahr 2013 rund 3.000 Neueinstellungen, hauptsächlich in Europa. Diese Beschäftigungschancen hängen eng mit den jüngsten Entwicklungen bei Airbus zusammen, wie zum Beispiel der A320neo, der brandneuen, zweistrahligen A350 XWB sowie den anderen Mitgliedern dieser Flugzeugfamilie. Mehr als ein Drittel der Positionen sind für junge Hochschulabsolventen (mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung) vorgesehen. Airbus bietet ein vielfältiges Stellenangebot, das von Struktur- und Systemingenieuren bis zu Lean-Experten reicht, hinzu kommen diverse Positionen in der Administration und Produktionsbereichen.

Airbus beschäftigt weltweit mehr als 59.000 Beschäftigte aus mehr als 100 verschiedenen Ländern. Als international führender Flugzeughersteller bietet das Unternehmen das umfassendste Produktportfolio für Verkehrsflugzeuge mit einer Kapazität von 100 bis über 500 Sitzen. Zwischen 2011 und 2012 hat Airbus fast 10.000 Mitarbeiter eingestellt und dabei 7.000 neue Stellen geschaffen.