Jazeera Airways bestellt 30 Airbus A320

Jazeera Airways bestellt 30 Airbus A320

 

18 June 2007 Press Release

Jazeera Airways mit Sitz in Kuwait und Dubai, die erste private Fluggesellschaft des Mittleren Ostens, hat bei Airbus 30 Flugzeuge des Typs A320 fest in Auftrag gegeben. Der Carrier vervierfacht damit seinen Auftragsbestand bei Airbus von bisher zehn auf nunmehr 40 A320.



Der Vertrag wurde im Rahmen einer Zeremonie auf der 47. Internationalen Luftfahrtausstellung in Paris-Le Bourget von Jazeera Airways Chairman und CEO Marwan Boodai und Airbus President und CEO Louis Gallois, im Beisein von John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, unterzeichnet.



?Jazeera Airways verfolgt sehr ambitionierte Wachstumspläne, und Airbus ist für uns auf diesem Weg ein guter Partner. Wir haben den Betrieb im Oktober 2005 mit unserer ersten A320 aufgenommen und betreiben mittlerweile fünf dieser Flugzeuge. Die A320 erweist sich als ein Flugzeug, das für uns und unsere Wachstumspläne außerordentlich gut geeignet ist,? sagte Marwan Boodai, Chairman und Chief Executive von Jazeera Airways.



Jazeera Airways wurde 2004 in Kuwait als Aktiengesellschaft gegründet und erteilte im Juni 2004 kurz nach dem Börsengang im Juni 2004 ihre erste Bestellung über zehn Airbus A320.



?Jazeera Airways ist in kurzer Zeit schnell gewachsen, und wir sind sehr erfreut darüber, dass unsere Flugzeug zu diesem Erfolg beigetragen haben. Ich gratuliere dem Unternehmen zu seinen bisherigen Errungenschaften und danke für das Vertrauen, das es weiterhin in unsere Flugzeuge der A320-Familie setzt,? sagte Herr Leahy.



Die hochentwickelte aerodynamische Konstruktion mit treibstoffsparenden Winglets und die neu gestaltete leichtere Kabine tragen zur Reduzierung des Treibstoffverbrauchs bei und machen aus der A320-Familie die umweltfreundlichsten heute eingesetzten Single-Aisle-Flugzeuge. Darüber hinaus werden die Betriebskosten durch zentralisierte Wartung mit verlängerten Wartungsintervallen und die erwiesene Zuverlässigkeit im täglichen Flugdienst auf niedrigstes Niveau reduziert.



Die A320-Familie, zu der neben der A320 auch die Modelle A318, A319 und A321 gehören, ist im Marksegment der Single-Aisle-Flugzeuge der anerkannte Standard, an dem sich alle anderen Produktangebote messen lassen müssen. Mit bisher mehr als 5 070 Bestellungen hat sich die A320-Familie zum erfolgreichsten Verkehrsflugzeugprogramm überhaupt entwickelt.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.