Corsair feiert ihren ersten Airbus A330-300

Neue Effizienz- und Komfortstandards auf Corsair-Routen

27 November 2012 Press Release

Corsair hat heute die erste von zwei bei Airbus bestellten A330-300 übernommen. Das Flugzeug wurde bei einer Feierstunde in Toulouse in Anwesenheit des Chairman von Corsair, Pascal de Izaguirre, übergeben.

Diese neue A330-300 ist Teil der Strategie von TUI, in die heutzutage umweltfreundlichsten Flugzeuge zu investieren und die Verbindungen von Paris zu den französischen Antillen, nach Kanada und Westafrika und zu den Destinationen im indischen Ozean zu verstärken. Das heute übernommene Flugzeug ist das erste der  beiden im Dezember 2010 bestellten Flugzeuge. Es soll ab Ende dieses Monats im Liniendienst eingesetzt werden. 

„Wir freuen uns über diese Entscheidung von TUI Travel, Airbus A330-Flugzeuge zu kaufen“, sagte Pascal de Izaguirre, CEO von Corsair.  „Wir profitieren bereits von der ausgezeichneten Leistung der A330-200. Diese neue A330 wird uns dank ihrer einmaligen Effizienz, Zuverlässigkeit und niedrigen Betriebskosten die Umsetzung unserer neuen Strategie ermöglichen, die ökoeffizientesten und zuverlässigsten Flugzeuge für unser Netzwerk zu betreiben“, fügte er hinzu. 

„TUI Travel freut sich über den Kauf der A330-300-Flugzeuge. Denn besonders mit ihrer vor kurzem erweiterten Leistungsfähigkeit ist dies ganz eindeutig der ideale Flugzeugtyp zur Erweiterung der Corsair-Flotte und Ergänzung der bereits betriebenen A330-200. Airbus hat eng mit Corsair und dem TUI Travel Management zusammengearbeitet, um den Erfolg dieser Erneuerung der Corsair-Flotte sicherzustellen“, sagte Tom Chandler, Director of Aircraft Acquisition and Finance bei TUI Travel PLC.

„Die A330-300 ist das Flugzeug, das die Bedürfnisse von Airlines hinsichtlich Reichweite und Kapazität am besten erfüllt. Den Airlines bietet sie eine einzigartige Produktivität, und die Passagiere sind von ihrem hohen Komfort begeistert“, sagte John Leahy, COO Customers von Airbus. „Die Entscheidung von TUI Travel, unser beliebtes Langstreckenflugzeug mittlerer Größe zu kaufen, ist ein weiterer Beweis dafür, dass die A330 genau das bietet, was der Markt braucht.“

Der große Rumpfquerschnitt der A330-300 erlaubt den Betreibern sehr komfortable und vielseitige Möglichkeiten der Konfiguration und Bestuhlung pro Klasse. Die Reichweite beträgt bis zu 10.400 km/5.600 nm mit ungefähr 300 Passagieren an Bord. Hoch effizient und für den Mittel- bis Langstreckenmarkt optimiert, bietet die A330-300 das beste Verhältnis zwischen Reichweite und Kosten. Die A330-300 ist nach wie vor die wirtschaftlichste Lösung, wenn es darum geht, 300 Passagiere in echtem Langstreckenkomfort über mittlere Distanzen zu befördern.  

Die Airbus A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 200 bis 400 Sitzen sowie Fracht-, VIP- und militärische Mehrzweckvarianten (Tanker und Transporter). Sie konnte bisher mehr 1200  Bestellungen für sich gewinnen.