Aviation Capital Group unterzeichnet Festauftrag für 30 A320neo

Aviation Capital Group unterzeichnet Festauftrag für 30 A320neo

Modernste und treibstoffeffizienteste Flugzeuge für zukünftiges Wachstum

15 November 2011 Press Release

Aviation Capital Group (ACG), das in den Vereinigten Staaten basierte Leasingunternehmen, hat heute auf der Dubai Airshow 2011 mit Airbus einen Kaufvertrag über 30 ökoeffiziente Flugzeuge der A320neo-Familie unterzeichnet.

Mit diesem jüngsten Auftrag von ACG über 30 A320neo hat das  Leasingunternehmen nun insgesamt 98 Flugzeuge der A320-Familie bestellt. ACG wird den Triebwerkstyp seiner A320-Flotte zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

"Angesichts der steigenden Treibstoffpreise und harten Konkurrenz ist die Nachfrage unserer Kunden nach modernen treibstoffeffizienten Flugzeugen wie der A320neo größer als je zuvor", sagte Stephen Hannahs, CEO und Group Managing Director der Aviation Capital Group. "Mit der A320neo können wir unseren Kunden eine Möglichkeit bieten, den Treibstoffverbrauch um 15 % zu senken. Es besteht daher kein Zweifel, dass dieses Flugzeug von den Betreibern weltweit begeistert angenommen werden wird."

“Wir haben uns mit unserer Entscheidung für die A320neo möglicherweise mehr Zeit genommen als andere Leasingunternehmen, aber wir wollten die Reaktion der Kunden, die Akzeptanz der Finanzgemeinschaft und die Eignung für unseren langfristigen Flottenplan testen –  und die A320neo hat jeden dieser Tests mit Bravour bestanden", sagte John Feren, EVP Global Marketing, Aviation Capital Group.

"Wir freuen uns, dass ACG jüngstes Leasingunternehmen ist, das unsere neue treibstoffeffiziente A320neo bestellt", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers. "Dies ist ein klares Signal des Markts, dass die A320neo eine einmalige, langfristige Investition ist und in den kommenden Jahren das Rückgrat der Portfolios von Leasingunternehmen bilden wird."

Mit über 8.100 verkauften und mehr als 4.800 an über 340 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. Die A320neo ist zu über 95 Prozent gleich aufgebaut wie die bisherigen Modelle der A320-Familie, so dass sich die neuen Modelle sehr einfach in vorhandene Flotten eingliedern lassen. Gleichzeitig bietet die A320neo bis zu 950 km mehr Reichweite bzw. bis zu zwei Tonnen mehr Nutzlast bei vorgegebener Reichweite.

Die A320neo mit neuer Triebwerksoption für die A320-Familie soll ab 2015 in Dienst gestellt werden. Mit den Triebwerken der neuesten Generation und den großen, aerodynamisch optimierten „Sharklets“ an den Flügelenden wird sie 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Diese Verringerung des Treibstoffverbrauchs entspricht 1,4 Mio. Litern Treibstoff – dem Verbrauch von 1.000 Mittelklassefahrzeugen – und reduziert zudem den Kohlendioxidausstoß pro Flugzeug um jährlich rund 3.600 Tonnen oder die Menge CO2, die von 240.000 ausgewachsenen Bäumen absorbiert wird. Die NOx-Emissionen der A320neo liegen um 50 Prozent unter den CAEP/6-Grenzwerten. Außerdem fliegt dieses Flugzeug wesentlich leiser.