American Airlines übernimmt ihr erstes Flugzeug der A320-Familie

100. Flugzeug der A320-Familie mit Sharklets und erste A319 mit Sharklets

23 July 2013 Press Release

American Airlines hat heute ihr erstes Flugzeug der A320-Familie im Rahmen einer feierlichen Zeremonie bei Airbus in Hamburg übernommen. Teams von American Airlines, Airbus und CFM International feierten die Auslieferung des ersten von insgesamt 260 bestellten Airbus Single-Aisle-Jets, mit denen die Fluggesellschaft in die Zukunft fliegen will. Die A319-Jets von American bieten Platz für 128 Passagiere in zwei Klassen und werden zunächst im Inlandsnetz der Airline und dann ab Herbst auf Strecken nach Mittelamerika eingesetzt. Die Flugzeuge sind mit zwei CFM56-Triebwerken ausgerüstet.

Die Auslieferung ist nicht nur für American Airlines eine Premiere, sondern auch für Airbus: Das ausgelieferte Flugzeug ist die erste A319 mit Sharklets – Flügelspitzen-Verlängerungen aus leichten Verbundwerkstoffen, die den Treibstoffverbrauch um bis zu vier Prozent reduzieren und die Flexibilität bieten, entweder 110 nautische Meilen weiter zu fliegen oder eine höhere Nutzlast von bis zu 500 Kilogramm mitzuführen. Die A319 von American ist zugleich das 100. mit Sharklets ausgerüstete Flugzeug der A320-Familie. Sharklets sind als Option für alle neu gebauten Flugzeuge der A320-Familie erhältlich und gehören zur Standardausstattung bei allen Mitgliedern der A320neo-Familie.

„Beim Design der neuen A319 wurde der Kunde konsequent in den Mittelpunkt gestellt“, sagte Virasb Vahidi, Chief Commercial Officer von American Airlines. „Die Einführung der A319 ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg, ein starkes Fundament für American zu schaffen. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Airbus.“

„Wir sind hoch erfreut, American Airlines erneut zur Familie der Betreiber unserer Flugzeuge zählen zu können“, sagte John Leahy, Chief Commercial Officer Customers von Airbus. „Mit der Einführung der A320-Familie unterstreicht die Airline ihr Vertrauen in ein Single-Aisle-Produkt, das den Markt für Airlines in aller Welt grundlegend verändert hat. Wir freuen uns, dass die A320-Familie ein fester Bestandteil des künftigen Erfolgs und der strategischen Weiterentwicklung der Airline sein wird.“

Die Jets der Airbus A320-Familie sind die weltweit erfolgreichsten und modernsten Single-Aisle-Passagierflugzeuge. Mehr als 9.600 Flugzeuge wurden bisher bestellt und über 5.600 an mehr als 380 Kunden und Betreiber auf der ganzen Welt ausgeliefert. Die Betriebskosten liegen bei der A320-Familie dank ihrer erwiesenen Zuverlässigkeit und verlängerten Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge.