Airbus will 25 Prozent der für 2012 geplanten 4000 neuen Stellen mit Frauen besetzen

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März ermuntert Airbus mehr Frauen, einen Beruf in der Luftfahrtindustrie zu ergreifen

7 March 2012 Press Release

Der weltweit führende Flugzeughersteller Airbus will trotz des niedrigen Frauenanteils in technischen Studiengängen mindestens 25 Prozent seiner neuen Stellen im Jahr 2012 mit Frauen besetzen. Angesichts der für 2012 geplanten Einstellung von 4000 neuen Mitarbeitern weltweit ruft Airbus Frauen dazu auf, sich für Stellen in Branchen zu bewerben, die traditionell als Männerdomänen gelten.

Airbus fördert die Karriere von Frauen auf allen Unternehmensebenen. Ziel ist ebenfalls, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Die Programme umfassen unter anderem Mentoring, Coaching und Führungskräfte-Entwicklung.

„Airbus möchte mehr Frauen für Berufe in der Luftfahrt gewinnen, und es geht nicht nur um die Erfüllung von Quoten und Vorgaben. Ich bin davon überzeugt, dass ein ausgewogener Frauenanteil auf allen Unternehmensebenen die Leistung von Airbus nur verbessern kann“, erläuterte Thierry Baril, Executive Vice President Human Resources von Airbus. „Chancengleichheit ist eine wichtige Säule unserer Unternehmenskultur“, fügte er hinzu.

Die Karriere-Website von Airbus finden Sie unter http://www.airbus.com/work/.

Airbus beschäftigt derzeit weltweit mehr als 55.000 Mitarbeiter aus über 100 Nationen. Der führende Flugzeughersteller verfügt über Konstruktions- und Fertigungsstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien sowie über Tochtergesellschaften in den USA, in China, in Japan und im Nahen Osten. Im Jahr 2011 hat Airbus rund 4500 neue Mitarbeiter eingestellt. Maßgebliche Faktoren dafür waren der Auftragsbestand, der umgerechnet sieben bis acht Produktionsjahren entspricht, und die Weiterentwicklung von Flugzeugprogrammen wie der A320neo (new engine option), und der A350 XWB-Familie. Das Unternehmen hat seit der Indienststellung des ersten Airbus annähernd 11.500 Flugzeuge verkauft und mehr als 7.000 Flugzeuge ausgeliefert.

Hinweis für Redakteure:

Für Fernsehsender: Video-Interviews sind verfügbar unter Airbus.com/press.

- Interview mit Thierry Baril – EVP Human Resources Airbus
Interviews mit drei Airbus-Mitarbeiterinnen /Profile verfügbar in Französisch und Englisch:
- Marie Laure Roux - Leiterin des Werks St. Eloi -Toulouse Frankreich
- Marie Pierre Delaveau-Marot - Airbus-Testpilotin in Hamburg
- Camille Savignac - Mechanikerin in der A380 Endmontagelinie – Toulouse